Neue Vitos Baden-Württemberg

  • Einige neue Vitos für die Polizei Baden-Württemberg sind angekommen, hier bestimmt für den Regierungsbezirk Tübingen...


    MB Vito 115 CDI.


    Pintsch Bamag Signalanlage. Topas LED, Front- und Heckblitzer in LED. Tagfahrleuchten. Damit geht man wohl auch endlich bei den Vitos von Hella weg.

  • Hmm... dieser LKW... dieses Muster... das erinnert mich irgendwie ein wenig an diese gemusterten Kreise mit der Zahl drin die man beim Sehtest vorgelegt bekommt.
    Ich nehme aber mal an das das ein Erlkönig ist der einfach eine neue Bundeswehrlackierung testet!



    Die Vitos sind schön, konsequenter Übergang zur LED-Technik und auch interessant das man zugleich Frontblitzer und einen Weitblitz einsetzt. Ich nehme an das die Heckblitzer im Kofferraumdeckel sitzen.

  • Zitat

    Original von y903211
    Einige neue Vitos für die Polizei Baden-Württemberg sind angekommen, hier bestimmt für den Regierungsbezirk Tübingen...


    MB Vito 115 CDI.


    Pintsch Bamag Signalanlage. Topas LED, Front- und Heckblitzer in LED. Tagfahrleuchten. Damit geht man wohl auch endlich bei den Vitos von Hella weg.


    Sehr schön.eine Fragen: Die Lichter in der Stoßstange sind das die Tagfahrleuchten?


    @ y903211 Wo hast du den den Vito aufgenommen?


    ccm Diese wurde im Normalen Streifendienst eingesetzt

  • Zitat

    Original von Chroffer112
    Hmm... dieser LKW... dieses Muster... das erinnert mich irgendwie ein wenig an diese gemusterten Kreise mit der Zahl drin die man beim Sehtest vorgelegt bekommt.
    Ich nehme aber mal an das das ein Erlkönig ist der einfach eine neue Bundeswehrlackierung testet!


    Das ist wohl eher der Nachfolger des momentanen Actros der auf Testfahrt ist. Damit die neue Formgestaltung noch nicht klar erkennbar ist, werden gerade "Erlkönig" LKW mit solchen Beklebungen versehen.

    Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch. Goethe

  • Danke Erik, ich wohne zwar im Saarland und hier ticken die Uhren etwas anderst. Aber ich habe das so schon verstanden, ich sollte vielleicht echt nicht ernst gemeinte Passagen kenzeichen, d.h. also eigentlich meine gesamten Text :-))


    Zu den tief gesetzten Scheinwerfern: Das könnte entweder ein Nebelzusatzscheinwerfer sein oder, was ich aufgrund der LEDs eher vermute das es wirklich ein Tagfahrlicht ist.

  • Chroffer, mein liebster Saarländer ! Was kannst Du froh sein, dass durch eure zukünftige Landesregierung Texte und Internetbotschaften nach "draussen" der Zensur der rot-roten Einheitspartei ähhh Landesregierung unterliegen. Da kann das nicht mehr passieren. :-))

    Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch. Goethe

  • Zitat

    Original von heros
    @ y903211 Wo hast du den den Vito aufgenommen?


    Beim regionalen Nutzfahrzeugzentrum. Da steht ein ganzer Haufen von denen rum für die Auslieferung.

    "Wir wissen zwar nicht wo es hingeht, wollen aber als erste dort sein"
    "Lassen sie mich mal vor, das geht hier nach Kompetenz"


  • Die T5 werden parallel zu den MB Vito beschafft und eingesetzt. Sie finden als FuStW, als HGruKW in der Hundertschaft des PP Karlsruhe und in anderer Ausführung mit zweiter Schiebetüre links als DHuFüKW Verwendung. Die Bildbeschreibung des genannten Bildes ist insoweit nicht ganz zutreffend.

  • hä? ja früher hatten sie auch mal 3 oder 2 RKL.?? Oderm wie soll man das verstehen mit der 6 SL meinst die neuen fahrzeuge? die T5 haben ne 6 SL aber die Vitos ja demnach nicht :) aber bin mal gespannt wo die Vitos zu sehen sind dann.Bei uns fährt noch der Grüne und im LK bzw. in Schopfheim fährt ein neuer T5.

  • Ergänzend zu den bereits geposteten Beiträgen möchte ich noch einwerfen, dass der T5 nicht in der Kombination Allrad + Automatikgetriebe lieferbar ist. Die Polizei Baden-Württemberg setzt aber bei Streifenwagen nur Fahrzeuge mit Automatikgetriebe ein. Da hierzulande doch einige Vitos mit Allrad unterwegs sind, werden diese sicherlich wieder durch Vitos neuerer Bauart ersetzt.

  • Zitat

    Original von Icsunonove
    Nö, aber eine durchaus gute Alternative - wenn sie denn funktioniert. Mit den alten automatisierten Getrieben ist das System nicht gleichzusetzten. Versuchs mal beim VW-Händler des Mißtrauens.


    Na ja ...


    ist die so unterschiedlich zur SprintShift-Automatik des alten Sprinters? Wenn
    nein, dann muss ich mir das gar nicht erst antun ...

  • Das Ding ist total anders!
    Wie der Name schon sagt: Doppelkupplungsgetriebe. Sprintshift war ein einfaches Schaltgetriebe, dessen Kupplungsarbeit ein Rechner mehr schlecht als recht übernommen hat. Das DKG ist auch zu einem gewöhnlichen Schaltgetriebe vollkommen anders, es arbeitet mit zwei Kupplungen. Die eine überträgt die Kraft zwischen Motor und Antriebswelle und die zweite spannt den nächsten Gang vor. Somit hast du keine Zugkraftunterbrechnung beim Gangwechsel.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Doppelkupplungsgetriebe

  • Zitat

    Original von Tobias Voss
    ist die so unterschiedlich zur SprintShift-Automatik des alten Sprinters?


    Im Gegensatz zu Sprintshift funktioniert sie...

    "Wir wissen zwar nicht wo es hingeht, wollen aber als erste dort sein"
    "Lassen sie mich mal vor, das geht hier nach Kompetenz"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!