Kontrollleuchte für Kennleuchten

  • Hat jemand wie das mit den Kontrollleuchten für die Kennleuchten einer Signalanlage aussieht ? Gibt es da gesetzliche Regelungen ob eine selbige vorhanden sein muß bzw. in welcher Form. Sprich für jede Kennleuchte oder für jede Schaltgruppe.


    Ich hab mir da ehrlich gesagt nie Gedanken gemacht bis jetzt ein Fahrzeug aufgetaucht ist ohne Kontrolleuchte. Sprich abgesehen von der Schalterstellung zeigt einem nichts an ob die Fackeln an sind. Allerdings scheint dem Gesamtbild nach der Ausbauer auch kein wirklicher Fachmann für Einsatzfahrzeuge zu sein. In der StVZO hab ich auf die schnelle nichts gefunden, nur von einzelnen Herstellern die laut Anleitung pro KL eine Kontrollanzeige vorschreiben.

    "Wir wissen zwar nicht wo es hingeht, wollen aber als erste dort sein"
    "Lassen sie mich mal vor, das geht hier nach Kompetenz"

  • In der DIN 14630:2003 heißt es in Abschnitt 4 (Anforderungen an Bedienelemente, Kontrollleuchten, Signalgeber):


    [...]
    4.2 Die Anlagen müssen folgende Betriebszustände und Eigenschaften ermöglichen:
    [...]
    5. Für jede Kennleuchte, die notwendig ist, um die Mindestsichtbarkeit nach STVZO § 52 zu erfüllen, ist eine Funktionsüberwachung des Leuchtmittels vorzusehen. Eine gemeinsame Funktionsanzeige für mehrere Kennleuchten ist zulässig.
    [...]


    Über den Punkt, ob eine Nachrüstung bei alten Fahrzeugen notwendig ist, habe ich nichts gefunden.

  • Das ist schon mal der Punkt den ich suche. Im konkreten Fall geht es ja um ein Fahrzeug Baujahr 2008 das in der Erstausrüstung nicht mit einer Kontrolleuchte versehen wurde.

    "Wir wissen zwar nicht wo es hingeht, wollen aber als erste dort sein"
    "Lassen sie mich mal vor, das geht hier nach Kompetenz"

  • Genau sagen kann ich es nicht.


    Aber Funktionsüberwachung der Kennleuchte(n) gab es ja schon bei den ganz alten Klangfolgesteuergeräten.


    Da "die Kennleuchte" (bzw. bei mehreren Kennleuchten die jenige, die vorne links ist) eine Funktionsüberwachung und Klangfolgeverriegelung haben muss, gehe ich davon aus, dass zumindest für jene Kennleuchte auch eine Kontrollleuchte vorhanden sein muss.


    Dazu fungiert ja schon immer die Leuchte hinter dem roten Knopf des Alarm-Zug-Dreh-Schalters.


    Welche Anlage wurde denn verbaut? Der Ausbauer müsste sich ja zumindest an die Einbauanweisung halten.

    Wer alles gibt wird alles kriegen - was ja eigentlich Blödsinn ist: Man könnte auch gleich alles behalten!

  • Funktionsüberwachung ist klar. Fraglich ist halt die Kontrollanzeige. Immerhin müsste nach dem DIN Auszug zumindest die (verpflichtend) überwachte eine solche haben.


    Es geht um einen Phoenix Xenon. Ob der sich an die Einbauanweisung halten würde... Der Betreiber hat glaub ich einen Hang zu Pfusch-Ausbauern. Da wird auch mal Leuchtenverkabelung mit lose verlegten Einzeladern gemacht oder der Einfachheit halber der Balken hinter die Antenne (Transporter) gesetzt, nur ja keine Extra-Arbeit.

    "Wir wissen zwar nicht wo es hingeht, wollen aber als erste dort sein"
    "Lassen sie mich mal vor, das geht hier nach Kompetenz"

  • Zitat

    Original von AkkonKöln
    Ich kenne es nur so, daß für jede KL eine Kontrolleuchte vorhanden ist.


    Es gibt solche und solche Systeme, viele unserer Autos haben für die Kennleuchten nur 2 Kontrolleuchten: Vorne und hinten.
    Selbst die neuesten MTW ( http://galerie.bos-fahrzeuge.info/details.php?image_id=65590 ) haben nur drei Kontrolleuchten für beide Kennleuchten des Balkens, die Heckkennleuchte und die beiden Frontblitzer. Aber ich habe auch schon gesehen das es je Kennleuchte eine Lampe gab.

  • Zitat

    Original von Chroffer112

    Es gibt solche und solche Systeme


    Eigentlich sollte jeder vernünftige Ausbauer auch für jede Kennleuchte
    eine Kontrollleuchte einbauen. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass
    bestimmte Balken eine Schaltung haben, dass sie nur funktionieren, wenn
    alle Leuchten funktionieren.


    Ansonsten ... (fast) alle mir bekannten Einsatzfahrzeuge im Rettungsdienst
    haben pro Lampe auch eine Kontroll-Leuchte. Die beiden einzigen Aus-
    nahmen sind zwei nachträglich mit weiteren Blaulichtern ausgestattete
    Rettungswagen, aber das war auch in der Zeit von 1994 bis 1996 ...

  • Zitat

    Original von Tobias Voss
    Allerdings kann ich mir vorstellen, dass
    bestimmte Balken eine Schaltung haben, dass sie nur funktionieren, wenn
    alle Leuchten funktionieren.


    Dem ist auch so, z.B. Hella RTK-QS: Fällt eine Blitzröhre aus, geht nix mehr, auch kein Horn.



    Zitat

    Original von Tobias Voss
    Ansonsten ... (fast) alle mir bekannten Einsatzfahrzeuge im Rettungsdienst haben pro Lampe auch eine Kontroll-Leuchte.


    Ausnahmen machen häufig die Frontblitzer, die Hella-Bedieneinheit hat nur eine Kennleuchte für beide Blitzer zusammen.

  • Zitat

    Original von ruebar63


    Ausnahmen machen häufig die Frontblitzer, die Hella-Bedieneinheit hat nur eine Kennleuchte für beide Blitzer zusammen.


    Ist aber auch ausreichend, da sich die Elektronik der Frontblitzer abschaltet, wenn einer der Leuchtkörper kaputt ist. Sonst würde der verbliebene Leuchtkörper mit der doppelten Energie "überfahren".

    Wer alles gibt wird alles kriegen - was ja eigentlich Blödsinn ist: Man könnte auch gleich alles behalten!

  • Zitat

    Original von bigboy
    also das fahrzeug um das es geht hat eine kontrolleuchte.......falls das was hilft.


    Könntest du deine medialen Fähigkeiten als Hellseher zum Wohle aller einsetzen, schlieslich wurde hier gar kein Fahrzeug genannt. Da würde doch jeden interessieren um welches Fahrzeug es sich handelt deiner Meinung nach.


    Ach und sei so nett und versuche doch die anderen Tasten deiner Tastatur auch zu verwenden. Mann kann Buchstaben auch GROSS schreiben.

    "Wir wissen zwar nicht wo es hingeht, wollen aber als erste dort sein"
    "Lassen sie mich mal vor, das geht hier nach Kompetenz"

  • Ich kenne nur bei älteren Fahrzeugen eine Sammlung von 3 bzw 4 Lämpchen, die die Funktion der Leuten anzeigen. In neueren Modellen kenne ich nur einen beleuchteten Schalter. Über die Verpflichtung eines Einbaus kann ich leider keine Auskunft geben.

  • Zitat

    Original von bigboy
    Rotkreuz Böblingen 61/45-01


    Edit Sani-SEG: Ich war mal so frei, den Link zu ergänzen
    http://galerie.bos-fahrzeuge.info/details.php?image_id=58978


    Gibts mit dem Fahrzeug auch Probleme oder wie kommst du darauf ? Ich dachte bisher ihr hättet nur ein Fahrzeug mit Zulassungsproblemen :-))

    "Wir wissen zwar nicht wo es hingeht, wollen aber als erste dort sein"
    "Lassen sie mich mal vor, das geht hier nach Kompetenz"

  • Noch ne DIN


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!