Beiträge von Rüdiger Barth

    Hallo oiooio,
    vielen Dank für Deine Gedanken im Vorfeld und Deine Frage dazu.


    Im Großen und Ganzen stimmt es was Tobias geschrieben hat. Es gibt aber ein ABER und dafür möchte ich kurz etwas ausholen.
    Natürlich wird ein Fahrzeug nicht dort eingetragen wo es nie stationiert war. Soweit ist das klar und einfach.
    Also würde bei einem Fahrzeug die alte Wache, wo es mal stand, eingetragen. Da beginnt aber die Krux: diese ist nur solange sichtbar wie wir sie nicht auf aD setzen. Danach ist sie für Dich nicht mehr auswählbar und wird infolgedessen beim Fahrzeug auch nicht angezeigt. Das könnten im Nachhinein nur wir Admin noch ändern.


    Deine zweite Frage ob es vorgesehen ist dass in so einem Fall die geschlossenen Wachen bestehen bleiben: JA, aber der Übersicht halber eben nicht für jedermann. Wir deaktivieren die Wachen, löschen sie aber nicht. So können wir wenn man so will das Wachensterben, das Zusammenlegen oder Versetzen von Wachen dokumentieren ohne aber ein großes Durcheinander zu produzieren.

    In dem Buch: "150 Jahre Metz Feuerwehrgeräte. Ein Unternehmen schreibt Feuerwehrgeschichte" von Rolf Metzger ist auf Seite 207 ein Foto des Fahrzeuges von schräg hinten links mit aufgestellter Leiter abgebildet.

    Ausser Dienst...
    Versteigerung VEBEG 09/2020
    WI-KS 2504 EZ 06/04
    WI-KS 2505 EZ 04/04
    WI-KS 2506 EZ 04/04
    WI-KS 2508 EZ 06/04
    WI-KS 2511 EZ 06/04
    WI-KS 2513 EZ 04/04
    WI-KS 2514 EZ 06/04
    WI-KS 2515 EZ 04/04
    WI-KS 2516 EZ 06/04 / Malteser / 7-18-2 / LM BtZ 1
    WI-KS 2517 EZ 04/04
    WI-KS 2518 EZ 06/04 / DRK
    WI-KS 2519 EZ 06/04 / 7-18-1
    WI-KS 2520 EZ 06/04
    WI-KS 2521 EZ 06/04 /weiß statt silber / 1-18-1
    WI-KS 2524 EZ 04/04 / MHD
    WI-KS 2526 EZ 04/04
    WI-KS 2527 EZ 06/04
    WI-KS 2528 EZ 04/04
    WI-KS 2529 EZ 06/04
    WI-KS 2530 EZ 04/04
    WI-KS 2531 EZ 06/04
    WI-KS 2532 EZ 06/04 / 40-11-1
    WI-KS 2534 EZ 04/04 /weiß statt silber
    WI-KS 2536 EZ 04/04 / DRK
    WI-KS 2539 EZ 04/04
    WI-KS 2540 EZ 06/04 / JUH
    WI-KS 2541 EZ 04/04 / Malteser
    WI-KS 2542 EZ 04/04
    WI-KS 2543 EZ 06/04 / DRK
    WI-KS 2544 EZ 06/04
    WI-KS 2545 EZ 06/04 / DRK / 15-18
    WI-KS 2546 EZ 06/04
    WI-KS 2549 EZ 04/04
    WI-KS 2550 EZ 04/04
    WI-KS 2551 EZ 06/04
    WI-KS 2553 EZ 06/04
    WI-KS 2556 EZ 04/04
    WI-KS 2557 EZ 06/04 / JUH
    WI-KS 2558 EZ 06/04 / JUH
    WI-KS 2559 EZ 06/04 / DRK / 15-18
    WI-KS 2560 EZ 06/04
    WI-KS 2561 EZ 04/04
    WI-KS 2562 EZ 04/04 / Malteser
    WI-KS 2563 EZ 06/04
    WI-KS 2564 EZ 06/04
    WI-KS 2565 EZ 04/04 / DRK
    WI-KS 2566 EZ 04/04
    WI-KS 2568 EZ 04/04
    WI-KS 2571 EZ 06/04
    WI-KS 2572 EZ 04/04
    WI-KS 2573 EZ 04/04
    WI-KS 2576 EZ 04/04
    WI-KS 2577 EZ 06/04
    WI-KS 2578 EZ 04/04
    WI-KS 2579 EZ 06/04 / JUH / Akkon Da-Di 4-18-5
    WI-KS 2592 EZ 06/04
    RÜD-RK 172 EZ 06/04

    ECCO ?
    https://www.eccoesg.co.uk/gb/e…onal-LEDs/ED5100%20Series



    Über uns

    ESG (ECCO Safety Group) hat sich 2014 aus den internationalen Firmengruppen PSE und ECCO zu einem großen, globalen Konzern verschmolzen. ESG ist ein international tätiger Hersteller von Warnbeleuchtung, Arbeitsbeleuchtung, Rückfahrwarnern, Kamerasystemen und Fahrzeugspiegeln. Weltweit sorgen 800 Mitarbeiter an 9 Standorten für höchste Produktqualität und neue innovative Produkte. Unter einem Dach sind mehrere Marken vereint, wie z.B. ECCO, Code3, Britax oder Vision Alert. Zu den Kunden gehören alle namhaften Hersteller von Einsatz- und Sonderfahrzeugen, Baumaschinen, Gabelstapler, Traktoren und Nutzfahrzeugen. Starke Handelspartner sorgen für eine gute Ersatzteilversorgung ein Fahrzeugleben lang. Das europäische Hauptquartier der ESG befindet sich am Produktionsstandort Leeds in England. Lokale Präsenz beweist ESG durch das Zentrallager im schwäbischen Ulm von welchem Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut und beliefert werden.

    Registrierte Nutzer füllen diese Galerie kostenfrei(!) mit Inhalt. Ohne diesen Inhalt hättet Ihr hier nichts. Nicht mal Kosten in der gezeigten Höhe.

    Das kann man auch mal andersherum sehen: ohne die kostenfreie Galerie könnten die registrierten Nutzer ihre Bilder gar nicht mit solch einer Reichweite präsentieren und sich darstellen. Dann würden die Bilder zu Hause auf dem eigenen Rechner versauern, vllt bei anderen Galerien gezeigten werden (mit deutlich weniger Möglichkeiten) oder gar nicht erst entstehen (Hobby/Freizeitbeschäftigung weg?).



    zum Thema Werbung:
    es ist klar, keiner will sie wirklich haben, ABER das Betreiben der Galerie verursacht nun mal Kosten! Wer keine Werbung möchte, kann nicht nur meckern sondern muss auch einen konstruktiven Gegenvorschlag machen. Wo soll das Geld herkommen? Für die Nutzer soll es kostenfrei sein (würde anders in meinen Augen auch nicht mehr funktionieren)... also woher?
    Und sich beim Verlag über die Werbung zu beschweren, könnte vielleicht auch mal bei den Entscheidern zu der Überlegung führen, die Galerie abzuschalten. Damit wäre keinem gedient und jahrelanges Engagement auf allen Seiten für die Katz!!

    Vielen Dank für den Hinweis, auch hier...
    Für solche Fälle wo kein Feld passend geändert werden kann, gibt es ganz unten im Korrekturformular das Kommentarfeld. Dort können alle anderen Hinweise eingetragen werden.

    https://bos-fahrzeuge.info/ein…er_-_Sonderschutzfahrzeug


    Ich denke die Berliner sind nicht glücklich, dass er es in die Galerie geschafft hat. ;)


    Na ja. Bei YT kann man auch welche in Fahrt sehen.

    jaja... wo die Autos auffahren, steht vorher sicher schon einiges an colorierten Firmenwagen...
    Und wie Du schon schreibst, es gibt etliche Fahrzeuge im Netz zu bewundern. Aber ich glaube nicht dass dadurch ihr Einsatzwert gemindert wird.

    Du musst uns aber auch mal ein paar Tage Zeit geben. ICh kann es Dir nicht beantworten, sonst hätte ich es schon getan. Der Kollege für die Forentechnik ist aber momentan nicht greifbar. Da muss man dann auch mal warten können.... aber Tschüss!

    Wir reden hier nicht von einem NEF, wo man mal eben in den Mercedes ML eine Bremsanlage von Brabus einbaut, sondern um gefühlte 1.000 Fahrzeuge. Und das macht dann sicherlich wiederum einen preislichen Unterschied, den eben keiner bezahlen will (oder kann). Davon abgesehen ... der "Normalbürger" wird genau das nicht verstehen, weil man einen Streifenwagen meistens ja ohne Blaulicht sieht ...

    Der Grundpreis für einen dieser gefühlten 1000 Funkstreifenwagen wird wahrscheinlich aber auch deutlich niedriger sein als für den einen Mercedes ML.... von daher fallen Mehrkosten für eine stärkere Bremsanlage evtl gar nicht mehr ins Gewicht....


    ....aber ich bin bloß Laie...