RUND um FRANKFURT Fragen/Antworten

  • Das kurze LF 10 (für Seckbach) wird von Lentner geliefert werden. Zum Fahrgestell kann ich jedoch nichts sagen.


    Gibt es denn eine aktuelle zugängliche Fahrzeugliste?


    Ich werfe noch eine andere Frage in die Runde: Die jetzigen HLF der BF von MAN/Rosenbauer sind aus dem Jahr 2013. Ich meine, bin mir aber nicht mehr sicher, dass es damals hieß, die Fahrzeuge sollen 8 Jahre genutzt werden. Das würde bedeuten, dass demnächst HLF ausgeschrieben werden müssten.
    Weiß den einer hierzu etwas?

  • nach meinem Kenntnisstand ist das Fahrgestell für das kurze LF 10 für die FF Seckbach ein MB


    Es gibt wohl bei der Branddirektion eine Liste, diese ist aber nicht öffentlich.
    Daher habe ich meine private Liste in einer Excel-Tabelle angefertigt...


    Zu meiner weiter oben genannten Frage zur DLK gehört auch, dass man in der Planungsphase für 23 HLF als Ersatz ist. Allerdings entzieht sich meiner Kenntnis, wie weit hier der Stand ist. Ebenso befinden sich als Ersatz auch 10 neue RTW in der Planung...

  • 23 ist aber schon eine deutliche Steigerung.
    Wenn wir mal anschauen
    18x Lentner - werden diese dann nach i.D. der neuen Generation ausgemustert? Da ja die aktuellen BF-Fahrzeuge zur FF gehen?
    19x Rosenbauer (+1)
    23x XXX (+4)


    13 Fahrzeuge sind aktiv nötig. Dazu ggf. die Aufstockung = 15/16 wären 8/7 Reserve/Ausbildung.
    Zu dieser Sammelbeschaffung gibt es noch die Ausbildungsfahrzeuge (LF 10/6 KatS Hessen, LF 16/12, HLF 20 Lentner)
    Gruß

  • Die aktuellem HLF (MAN/Rosenbauer) (19 Sück) verteilen sich wie folgt:
    BLW 1: 4 Stück (2 in FRW 1, 1 in FRW 10 und 1 in FRW 11)
    BLW 2: 5 Stück (2 in FRW 2, 2 in FRW 20 und 1 in FRW 21)
    BLW 3: 4 Stück (2 in FRW 3, 1 in FRW 30 und 1 in FRW 31)
    BLW 4: 4 Stück (1 in FRW 4, 2 in FRW 40 und 1 in FRW 41)
    dazu 2 in der Schule.


    Nach dem Konzept 2040 und der Magistratsvorlage vom Oktober 2019 ist zukünftig eine "Innenstadtwache" angedacht (in der alten Wache 4 vorgesehen) und es sind zwei neue Wachen/Standorte in den geplanten neuen Stadtteilen vorgesehen. Daher wird diese Aufstockung an Fahrzeugen gleich in der Planung mit berücksichtigt.


    Aktuell ist der Neubau der FRW 2 angedacht, auch die FRW 10 muss eine neue Unterkunft erhalten und auch ein neuer Standort für die FRW 40 ist im Gespräch


    Grüße

  • Anfang September wurde der Stadt Frankfurt ein zweites LF Kats zugeteilt. Lt. Übergabeliste des BBK ist der Standort Berkersheim.
    Ich gehe davon aus, dass das LF 10 auf Iveco nun in einen anderen Stadtteil wechselt.


    Schönen Sonntag.

  • Inzwischen ist die Rettungshundestaffel mit neuen Fahrzeugen ausgestattet.
    2 MTF auf Mercedes Vito kurz mit den Kennzeichen F - W 6273 und F - W 6280.
    Nun ist der GW-RHS (GW-Hund) auch in Dienst gestellt worden. MB Sprinter, Hochdach, Combi mit dem Kennzeichen F - W 6327.
    Bilder gibt es unter der Fachgruppe Rettungshunde der Feuerwehr Frankfurt.


    Desweiteren ist ein MB Vito als Pool-Fahrzeug geliefer, aber noch nicht zugelassen, beklebt und ausgerüstet.

  • Moinsen,
    Über folgenden Artikel auf bin ich gestern Abend gestolpert und er ist nicht vom 01.04.
    Ich frage mal nicht platt "wer weiß was" da ja eigentlich alles drinnen steht.
    Verblüfft bin ich dennoch, wer kennt die Hintergründe und das Konzept?


    Gemeinsam mit den benachbarten Freiwilligen Feuerwehren aus Nieder-Eschbach und Nieder-Erlenbach können wir die Besatzung für eine Drehleiter (DLA(K) 23/12) stellen, deren Stationierung im Nieder-Erlenbach geplant ist.

    Grüße

  • Die FF Nieder-Erlenbach soll die DLK bekommen und diese Wehr bereitet sich seit Monaten auf die Stationierung vor.
    Es soll wohl noch weiter Fahrzeuge in der FF Frankfurt umgesetzt werden.

    Habe mal „intern“ mal nachgehakt. Diese Aussage kann ich so nur bestätigen, was die DLK angeht. In Erlenbach ist von den 3 genannten FFs der beste Stellplatz. Harheim ist zu klein (da steht ein Neubau an). Nieder-Eschbach hat auch keinen Platz.
    Was die anderen Umstellungen von Fahrzeugen angeht, ist mir nichts bekannt. Spekulativ würde ich sagen, dass der Lichtmast aus Erlenbach weichen wird. Den Rest soll jemand hier bekannt geben, wenn was spruchreif ist. Auf Gerüchteküche stehen hier die wenigsten.

  • Anfang September wurde der Stadt Frankfurt ein zweites LF Kats zugeteilt. Lt. Übergabeliste des BBK ist der Standort Berkersheim.
    Ich gehe davon aus, dass das LF 10 auf Iveco nun in einen anderen Stadtteil wechselt.


    Schönen Sonntag

    In welchen anderen Stadtteil wechselt den jetzt das Berkersheimer LF10/6 IVECO ?

  • Heute Vormittag ist ein Lastzug von Sirch mit 2 Abrollbehältern „Mulde“ Richtung BKRZ gerollt. Fertig beschriftet und in Verkehrsrot. War auf der A661, konnte in der Sekunde nicht mehr erkennen. Wer mehr Infos hat - her damit!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!