Beiträge von DeDe

    Dann sind von der aktuellen Lieferung lediglich noch 2 Fahrzeuge und 2 weitere (305 + 306) zur Auslieferung ausstehend.

    Die Magirus Löschgruppenfahrzeuge vom Typ LF 10 (auf Fahrgestelle von IVECO) sind ausgeliefert und inzwischen im Dienst, folglich werden aktuell auch die Rosenbauer LF 10 abgeben.

    Bis auf ein LF 10 sind nun alle Standorte der ehemaligen Schulfahrzeuge bekannt.



    Weiterhin wurde kürzlich durch Freytag Karosseriebau der neue GW-L/TH ausgeliefert. Daher dürfte der bisherige GW-L/TH (MB Atego mit Aufbau von Hartmann) demnächst auch eine Feuerwehr in Hessen abgeben werden.

    Lt. Ausschreibungsergebnissen aus 2019 müssten auch jeweils 5 HLF/LF 10 von Ziegler und Magirus, also 10 neue Löschgruppenfahrzeuge, im Zulauf sein oder bereits angekommen sein.

    Die alten Fahrzeuge müssten sicherlich ebenfalls wie der Rüstwagen an Feuerwehren in Hessen verteilt werden.

    Das ist die zweite nachbestellte Drehleiter oder?


    Gibt es Neuigkeiten zum Seckbacher LF 10 ?
    Auf "Höhrensagen" soll man nicht viel geben, ich habe mir dennoch erzählen lassen, dass das Fahrzeug weitestgehend fertiggestellt sei und (wieder) Pressluftfanfaren habe.
    Kann das bestätigt oder dementiert werden?

    Sicher bin ich mir zwar nicht mehr so ganz, aber ich meine in Erinnerung zu haben, dass die erste Ausschreibung für das kurze LF 10 aufgehoben wurde. Das würde die erneute Ausschreibung eines (vermeintlich zweiten) LF 10 in kurzer Bauform erklären.


    Die zweite Ausschreibung wurde dann an Lentner vergeben.


    Zu der Ausschreibung des GW-Verpflegung kann ich nichts beitragen.


    Was wurde eigentlich aus dem verunfallten GW-Mess? Gibt es hier Planungen für ein vergleichbares Ersatzfahrzeug? Der Unfall ist ja nun schon etwas her.

    Nachdem nun die neue Serie LF-KatS zweigeteilt an Rosenbauer und Empl vergeben wurde, konnte gestern die neue Ausschreibung für SW-KatS veröffentlicht werden.


    Es wird somit wie nun auch beim LF-KatS auf zwei Hersteller hinaus laufen. Ingsesamt können somit bis zu 331 Fahrzeuge durch diese Ausschreibung beschafft werden.
    Die Ausschreibung wurde gestern veröffentlicht, die Angebotsfrist läuft am 04.03.2021 ab. Mit einer Zuschlagserteilung ist bis zum 30.07.2021 zurechnen.

    Aktuell werden bis Ende diesen Jahres die Fahrzeuge aus der 10. Serie in der Kombination MAN TGM und Aufbau von Ziegler ausgeliefert. Die Serie umfasst 60 Fahrzeuge, die Auslieferung läuft seit Mai 2020, abgesehen vom Musterfahrzeug welches bereits Ende 2019 fertig geworden ist. Bislang wurden rund 35 Fahrzeuge ausgeliefert.


    Die neue, 11. Serie wurde im Juli 2020 bereits ausgeschrieben. Die Vergabe müsste demnach auch bereits erfolgt sein.
    Als Liefertermine wurde hier der Zeitraum 1.2022 bis 12.2024 vorgegen, wieder 60 Fahrzeuge.
    Ist schon etwas näheres darüber bekannt?

    Lt. BBK wurde der Auftrag für die neue, zweigeteilte Serie vergeben. Auftragnehmer sind Rosenbauer in Luckenwalde und Empl in Zahna-Elster.
    Zu den Fahrgestellen liegen keine Informationen
    vor. Es sind zunächst 61 Fahrzeuge jeweils fest bestellt, mit jeweils Option auf weitere 122 Fahrzeuge. Die Musterfahrzeuge werden noch in 2021 erwartet.


    Ich könnte mir vorstellen, dass die Fahrzeuge von Rosenbauer 1:1 die der jetzigen Serie entsprechen könnten.

    Die Fahrzeuge werden rot ;)


    Ausgeschrieben waren 7 Wechselladerfahrzeuge 32/5900 mit leistungsstarken festverbauten Kran, Frontseilwinde, 4 Achsen, Allrad, automatisiertes Getriebe, LED Signalbalken mit elektronischer Signaleinheit, Beschriftung Front "Feuerwehr", Türen "Katastrophenschutz Land Hessen". In Los 2 waren entsprechende 7 Abrollbehälter Kran.
    Auslieferung bis November 2021.
    Es gab eine Maßzeichnung, diese ähnelte stark dem WLF-Kran auf Actros der BF Augsburg.


    Die Fahrzeuge werden sicherlich ähnlich wie auch schon beschaffte Abrollbehälter des Landes, strategisch im Land Hessen verteilt. Über den genauen Einsatzzweck und die Konzeption kann ich nichts sagen.

    Anfang September wurde der Stadt Frankfurt ein zweites LF Kats zugeteilt. Lt. Übergabeliste des BBK ist der Standort Berkersheim.
    Ich gehe davon aus, dass das LF 10 auf Iveco nun in einen anderen Stadtteil wechselt.


    Schönen Sonntag.