Musik für schlechte Tage

  • Im Sinne von Bibys doppelt hält besser..



    Wer kennt das nicht Tage an dem alles schief geht. Der finale Krebspatient, die erfolglose Kleinkind-Rea...


    Hier mal meine persönliche Playlist für solche Heimfahrten oder Abende danach.


    4 Non Blondes - What's Up.mp3
    ABBA - Chiquitita.mp3
    ABBA - One Of Us.mp3
    Alanis Morissette - Ironic
    Arto Guthrie - City Of New Orleans
    Belinda Carlisle - Total eclipse of the heart
    Bonnie Tyler - Loving You Is A Dirty Job But Somebody's Gotta Do It
    Bonnie Tyler & Jim Steinman - Making Love Out Of Nothing At All
    Bruce Hornsby - The Show Goes On
    Bruce Springsteen - Waitin on a sunny day
    B-Witched - Blame It On The Weatherman
    Cat Stevens - If You Want To Sing Out Sing
    Cher - Heart Of Stone
    Chris de Burgh - Don't Pay The Ferryman
    Daniel Powter - Bad Day
    Dire Straits - Romeo And Juliet
    Eagles - Take It Easy
    Fleetwood Mac - Seven Wonders
    Garth Brooks - Shameless
    Garth Brooks - The River
    Garth Brooks - What She's Doing Now
    Glen Campbell - Rhinestone Cowboy
    Ich und Ich - Stark
    Jack Radics - No Matter
    James Blunt - 1973
    James Blunt - High
    James Morisson - wonderful world
    James Morrison- You Give Me Something
    Jeff Buckley - Hallelujah
    John Denver - Calypso
    John Farnham - Pressure Down
    Nickleback - If Everyone Cared
    Pink - Dear Mr. President
    R.Kelly - The Storm Is Over Now
    Renaissance Man - Life In The Streets
    Robbie Williams - Angels
    Ryan Adams - Desire


    Vielleicht ist ja für den ein oder anderen was dabei das er noch nicht kannte. Anhören kann man das meiste ja über Amazon :-))

    "Wir wissen zwar nicht wo es hingeht, wollen aber als erste dort sein"
    "Lassen sie mich mal vor, das geht hier nach Kompetenz"

  • Johnny Cash - Hurt
    Johnny Cash - Bridge over troubled waters
    Crash Test Dummies - Superman Song
    Fettes Brot - An Tagen wie diesen
    Genesis - That's all
    Genesis - Tonight Tonight Tonight
    Genesis - Home by the Sea
    Genesis - Throwing it all away
    Joe Cocker - The Simple Things
    Nick Kershaw - Wouldn't it be good
    Phil Collins - Wish it would rain down
    Simply Red - Fairground
    Simply Red - Every time we say goodby
    Pink Floyd - High Hopes
    Peter Gabriel - Red Rain
    Peter Gabriel - Don't give up
    Bruce Springsteen - Devils Arcade
    Calexico - Roka
    Buena Vista Social Club - Dos Gardenias


    Das sind jetzt so die die mir auf Anhieb einfallen und die sich immer wieder auf meinen Schlechte-Laune-CDs wieder finden.
    In der Regel hilft aber meist die geballte Ladung Johnny Cash, die immer in Form der American Recordings im Auto liegt und dort immer wieder gute Dienste bei mir und ab und an auch sonstigen Insassen leistet.

  • Dass hier keiner Herbie erwähnt, wundert mich gerade (nein, ich bin kein Fan von ihm) :-))


    Mag komisch klingen, aber ich reagiere mich nicht ab. Ich lasse mich abreagieren, auch durch Musik: H-Blockx zum Beispiel. Oder die Musik von Evanescence oder Within Temptation ist für solche Abende bei mir auch sehr gut geeignet.


    Es kommt ja nicht auf die Inhalte an - sondern auf das, was die Musik in einem auslöst. Es können ja noch so morbide Texte sein, wenn einen die Melodie aufbaut.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!