Beiträge von Helmut Kunert

    5. Juli



    Tag der offenen Tür bei der Bundespolizei in Rosenheim



    http://www.bundespolizei.de/DE…140705_tot_rosenheim.html





    12.Juli



    60 Jahre THW Garmisch Partenkirchen



    http://www.thw-gap.de/startseite/





    20.Juli



    2. Bayerisches Blaulichttreffen



    DAS Oldtimertreffen für Feuerwehr, THW, Rotes Kreuz &
    Polizei


    “50 Jahre TLF” OFW Erharting



    http://www.ofw-erharting.de/html/blaulichttreffen.html





    Das Treffen findet am Feuerwehrmuseum Bayern


    in 84478 Waldkraiburg statt.

    Hallo Zusammen!





    Allen ein gutes neues Jahr 2014





    Auch nach mehrmaligem Anschauen des Films kann ich keine
    genauen Aussagen machen.



    Wenn es um den R-30645 geht, würde ich mal auf den
    Einsatzleiter tippen, dass der eine besondere Kennung hat. Dafür spricht auch,
    dass diese Kennung nur zeitlich angebracht war.



    Ich hab mal einige Beispiele von Kennungen bayerischer
    Polizeifahrzeugen zusammengestellt, die zum Teil auch schon ca. 20 Jahre alt
    sind.



    Bei den Präsidien ist die Kennung zumindest im Raum München kaum
    verbreitet mit Ausnahme der Autobahnpolizei.



    Bei der Bepo wird nach meinen Erkenntnissen nur mit in die
    Scheiben eingeklebten Funkrufnamen gearbeitet, da sich die Namen ändern können.




    Diese Kennungen beginnen auch teilweise mit BY. Was den
    Schluss zulässt, dass das angegebene Fahrzeug zur Bepo gehörte. Dagegen spricht
    jedoch, dass es ein 3er BMW gewesen sein soll. Mir ist bisher noch keine
    derartige Kennung an einem Bepo-PKW aufgefallen.



    Beispiele bei der Bepo:



    Erstmal ein VW Bus mit BY 64/20 eingeklebt:



    http://www.blaulichtwelten.de/PBA3014.htm



    weitere Bepo-Fahrzeuge:



    http://www.blaulichtwelten.de/PBA1423.htm



    http://www.blaulichtwelten.de/PBA0401.htm



    Beispiele bei den Präsidien:



    Hier ein typisches Autobahnpolizeifahrzeug:



    http://bos-fahrzeuge.info/eins…FuStW_Autobahn_-_Muenchen



    Hier SO2: http://www.blaulichtwelten.de/PN2502.htm



    Hier wieder eingeklebt: http://www.blaulichtwelten.de/PR0212.htm



    Ein Hundeführer aus BT und einer aus IN: http://www.blaulichtwelten.de/PBT_2901.htm



    http://www.blaulichtwelten.de/PM3301.htm



    Auf einem VW Bus: http://www.blaulichtwelten.de/PA3103.htm



    Sogar auf dieser Rarität ist noch eine Kennung in weiß
    angebracht:



    http://www.blaulichtwelten.de/PA0502.htm



    ganz auffällig auf diesem BMW einer Autobahnpolizei:



    http://www.blaulichtwelten.de/PM2003.htm



    und selbst auf Motorräder der Autobahnpolizei (Raum München)
    gibt es die Kennung.



    http://www.blaulichtwelten.de/PM3502.htm





    Ich hoffe etwas weiter geholfen zu haben, befürchte aber
    keine wirkliche Aufhellung in den Fall gebracht zu haben.

    Nix Deggendorf, DGF ist das Kfz-Kennzeichen für den Landkreis Dingolfing-Landau! ;) Der LK Deggendorf hat DEG!


    siehe: http://www.blaulichtwelten.de/aev1207.htm



    Standort war damals Deggendorf.


    Notfallmedizinische Ambulanz Bayern,
    MNT,
    Medizinische Notfalltransporte,
    Sanitätsdienst,
    Rettungshundestaffel,


    sind die Schlagworte auf dem Renault Megane.



    Nach damaliger Auskunft keine BOS-Zulassung, sind aber dran.


    Wollten mich informieren wenn es soweit ist. Ist bis dato nicht geschehen.
    Beschäftigen sich auch mit Tierrettung!

    Hallo zusammen.






    Was ich mir wünsche:






    Wachen:



    Die Navigation bei den Wachen sollte unbedingt verbessert
    werden. Man sollte so zurück gehen könne wie bei den Fahrzeugen um benachbarte
    Wehren auch noch aufrufen zu können ohne jedes Mal von vorne zu beginnen.



    Beim Hochladen von Wachen sollte die Funktion „Weitere Wache
    in diesem Bereich hoch laden“ ähnlich wie bei den Fahrzeugen hinzugefügt
    werden.



    Ebenso wäre es schön wenn man bei den Wachen eine
    Möglichkeit hat, weitere Bilder von den Wachen einzustellen um insbesondere
    Anbauten oder Umzüge zu dokumentieren.



    Es wäre damit eine historische Aufarbeitung möglich.






    Fahrzeuge:



    Schön wäre es wenn man die Fahrzeuge sich auch nach
    Landkreis (Kfz.-Zeichen) sortieren lassen könnte nicht nur nach Leitstelle.



    Hier sollte mal über die schon mal angedachte Möglichkeit
    von Modellfotos des jeweiligen Vorbildes nachdenken.









    Ständiger (monatlicher) Wechsel der wechselnden
    Eingangsbilder.






    Keine vom User zu bezahlende Premiumfunktion !



    Die jetzige Werbung kostet genug Nerven! (Aber irgendwie
    muss man sich finanzieren!)



    Mir würde ja schon langen wenn man die Werbung wenigsten
    selbst wegdrücken könnte, wie das lange Zeit der Fall war.

    Das Auto davor war der: http://www.polizeiautos.de/show_one.php?id=2201. Nur hatte der erstmalig Blaulichter und die blauen Magnetaufkleber.


    Das eigentliche Fahrzeug (M-32139) muss nach dem Kennzeichen aber schon länger bei der Polizei sein. Auch mir ist es erstmalig aufgefallen, aber da hatte es keine "Polizeiaufkleber" und wäre mir bestimmt nicht als Polizeifahrzeug aufgefallen, wenn es nicht auf einem speziellen Polizeiparkplatz geparkt gehabt hätte.
    Da auch noch ein weiteres Fahrzeug als BedoKW mit Plattform unterwegs war und der laut Aussage des Teams ein Versuchsfahrzeug ist, vermute ich, dass hier in München etwas ausprobiert wird.
    Schon in früheren Zeiten gab es Fahrzeuge mit Plattformen, von denen herunter die Szenen gefilmt, beobachtet werden konnten.


    Mit 2170 eingestellten Bildern, zwei Hubschrauberbildern seit 3.7.11 eingestellt und noch immer in Bearbeitung und ca. 200 eingestellten Wachen, verabschiede ich mich hiermit als „Uploader“. Dies geschieht nach reiflichen Überlegungen.

    Als ehrenamtlicher Helfer eines kommerziellen Betriebes, so sehe ich die Sachlage, habe ich es nicht nötig, mich von bestimmten Admins „verschaukeln“ zu lassen.

    Aktueller Anlass hierzu ist die Freischaltungszusage für einen neuen Datensatz (zweiter Anlauf für ein noch nicht vorhandenes und wahrscheinlich auch noch einmaliges Fahrzeug in Bayern) per eMail, durch einen Admin und am nächsten Tag erfolgte dann, von dem gleichen Admin, die fadenscheinige Ablehnung und zusätzlich noch die normale anonyme übliche Ablehnung.
    Woher das kommt kann ich mir denken. Ich hatte vom Chef auf Grund eines anderen Vorfalls bei dem ich mich zu Recht beschwert hatte, (dies hat er auch selbst indirekt in der unten im Auszug angeführten eMail zugegeben) schon dies erhalten:

    Originalauszug einer Mail von Patrik Kalinowski an mich.
    „Ich weiße nun alle Administratoren an keinerlei Verbesserungen mehr an deinen Fotos vorzunehmen und diese gleich entsprechend unserer AGB und Bestimmungen entsprechend abzulehnen, sobald sie einen Makel oder aber eine Fehlbeschreibung aufweisen!“
    Nachdem ja hier auch keine öffentlichen Kritikäußerungen mehr erlaubt sind (siehe: Nachlässig ?
    Weder meine Leute noch ich müssen uns für irgendwas rechtfertigen oder kritisieren lassen, wir entscheiden (nach bestem Wissen und Gewissen), wir sind nicht frei von Fehlern, aber wir versuchen immer unser Bestes...
    Und damit ist alles gesagt!“ )
    ist für mich damit auch alles gesagt!
    Demokratie und Firmenauftreten (Chef mit Berufsbezeichnung: Jenseitsmechaniker) schauen für mich anders aus.
    Vielleicht sollte man nicht nur bei den „Uploadern“ und Bildern auf mehr Qualität achten.

    Ich möchte mich gleichzeitig bei allen Admins bedanken, die mich bei bos-fahrzeuge.info unterstützt und betreut haben, ebenso entschuldige ich mich hiermit bei den „BOS-Vertretern“ aller Gattungen, die noch auf Bilder von mir bei dieser Homepage warten.
    Ich habe dies als Hobby betrieben und für mich soll es Spaß machen. Dies tut es hier nicht mehr und deshalb dieser Schritt.

    Wie ich aus gut informierter Quelle erfahren habe, gibt es in diesem Design gegenwärtig zwei 5er BMW Kombi (VPI Würzburg-Biebelried und VPI Aschaffenburg-Hösbach) als Versuch.

    Das neue Design wurde von BMW und dem Ministerium entworfen und soll nach einer Entscheidung vom 18.01.11 auch bei den zukünftigen Beschaffungen dieser Baureihe für die Autobahnpolizeifahrzeuge Anwendung finden.

    Ob das Design auch für die 3er der VPI´s übernommen wird, ist noch nicht entschieden.

    Dann wollen wir uns mal auf die Neuanschaffungen im bayerischen Grün freuen!

    Hallo,

    die WF Werk Gendorf stellte 2010 beim Kreisfeuerwehrtag des Landkreises Rosenheim einen Sprinter als ELW1 (12/1) und einen Gerätewagen Gefahrgut auf MAN LE Aufbau Fa. Lentner als 52/2 vor.
    Im Chemiedreieck gibt es auch noch eine WF Hart (Alz Chemie) mit je einem 10/1; 21/1; 60/1; 73/1; 80/1 und 4 Anhängern (Stand 2009)
    Ich hoffe ein klein wenig weiter geholfen zu haben.

    Hallo Zusammen,


    nachdem gestern wieder Demonstrationstag in München und Polizei aus Berlin und Hessen da war, war auch einiges an bay. Polizei vor Ort.
    Mir ist bei meinen Besuchen an verschiedenen Demo-Schauplätzen kein T5 facelift aufgefallen, das soll nicht heißen, dass es noch keine gibt.
    Lediglich vom Zoll am Flughafen München sind mir schon einige bekannt, siehe: http://www.polizeiautos.de/show_one.php?id=5104.


    Den unter: http://bos-fahrzeuge.info/eins…wigsstadt_-_VW_T5_-_FuStW dargestellten Typ gibt es bereits seit mindestens August 2008 bei der Bepo. Siehe: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/37569/Bepo_-_VW_T5_-_HGrKw

    Hallo Sani SEG,


    bei allem Respekt vor der alltäglichen Arbeit, aber warum sind die Wachen "eben NEBEN der alltäglichen Arbeit".
    Der Ordner Wachen-DB ist in der geleichen Zeile wie Fahrzeuge, aber eben scheinbar nicht wichtig genug!


    Meine Frage was passiert wenn 21.000 Fahrzeuge nicht mehr angezeigt würden, hast du ja vorsorglich auch nicht beantwortet!
    Da ginge es aber ganz bestimmt schnell! Oder irre ich da?

    Hallo zusammen,


    wie ich eben feststellen musste ist das Problem bis dato noch nicht behoben!



    Wie lange soll das noch dauern?
    Inzwischen sind zweieinhalb Monate vergangen.


    Wie lange würde es dauern wenn 21.000 Fahrzeuge nicht mehr angezeigt würden?
    Wohl keine Woche und der Fehler wäre behoben!