Beiträge von kellern

    vom Design finde ich es nicht gelungen. Diese dünnen gelben Streifen wirken auf mich verspielt,


    besonders beim S-Max ist mir hinten zuviel gelb und zu wenig blau,
    sodass es mich mehr an den ADAC als an die Polizei erinnert.


    Zwar soll Optik kein Argument gegen Sicherheit sein,
    aber ich glaube kaum, dass dieses "verspielte" Design sicherer ist als das sonst übliche VESBA-Design

    genau, das past doch ganz gut:


    5/19 überführt;
    6/19 zugelassen;
    12/19 in den Einsatzdienst gegangen


    übrigens sind die KatS-VS30 auch EZ Mai/Juni 2019 und sind erst im Dezember in den Einsatzdienst gegangen.
    Mir wäre nicht bekannt, dass die auch Elektronikprobleme gehabt hätten.


    Also so gesehen,
    wurde die Indienststellung beim TGE dadurch eigentlich gar nicht verzögert :)

    Moin;


    der Wagen tauchte zuerst im Juli/August 2019 auf,
    stand offenbar nur in der Werkstatt oder auf der Wache und war nicht im Einsatz


    Es stimmt wohl, dass der Wagen "zurückgegeben" wurde - aber dann ist er mit neuem Balken wiedergekommen.


    aber wir haben hier im April 19 über die MAN RTWs geschrieben.


    da würde ich nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen.
    Schliesslich handelt es sich nur um ein Fahrzeug (nicht mehrere) und "gesichtet" kann vieles bedeuten .... wie zB auf dem "WAS-Werksgelände gesichtet"

    Der MAN ist der Nachfolger des zurückgegebenen MAN, allerdings wird er wohl ein Einzelstück bleiben.

    sicher dass es der Nachfolger ist ?


    weil das Fahrzeug, das da gerade im Einsatz fährt, eine EZ 6/19 hat,


    gehe ich davon aus, dass es sich um exakt das Fahrzeug handelt, an welchem in Hannover wochenlang "herumgedoktert" wurde

    jo, es gibt ihn wirklich.
    Er müsste seit etwas kurz vor Weihnachten als RTW 3 auf W1 laufen.


    Ich persönlich finde ihn sehr schick - die TGE-Schnauze gefällt mir besser als die vom VS30.


    Komisch allerdings dass die Blaulichthaube vorne geändert wurde,
    oben drauf prangt ein flacher DBS-5000 Balken und die blauen Seiten am Alhoven leuchten nicht mit.


    Wer nicht weiß wie es vorher aussah, wird es viellicht nicht bemerken.
    Es sieht trotzdem halbwegs "stimmig" aus.

    nicht vergessen.


    Entweder nicht bekannt gewesen oder gerade erst ausgeschrieben worden.


    Wie gesagt, ich habe den Fokus auf Fahrzeuge die kürzlich geliefert worden sein müssten oder demnächst kommen sollten, gelegt,
    weil die Ausschreibungen schon so lange her sind.



    Ich wollte nicht auch noch das aufzählen was erst in ein- zwei Jahren kommt - ist so schon ne lange Liste :P

    diese und viele andere aktuelle Ausschreibungen hatte ich erstmal unterschlagen weil ich den Fokus auf möglw. -aktuelle Auslieferungen- gelegt hatte

    Hallo zusammen,



    ich habe noch ein paar Beschaffungen offen, die schon lange ausgeschrieben wurden oder schon längst hätten ausgeliefert werden sollen.



    Vielleicht hat ja jemand Infos bzgl Fahrgestell, Aufbauhersteller oder Auslieferung:



    Langenhagen
    2x WLF (je eines für Engelbostel und Lgh) sollten noch 2019 kommen ...
    ELW 2, ausgeschrieben 12/2018



    Barsinghausen
    TSF-W, ausgeschrieben 01/2017



    Springe
    HLF 20, je eines ausgeschrieben 11/2017 und 02/19
    GW-L2, ausgeschrieben 10/2018



    Burgdorf
    HLF 20, ausgeschrieben 11/2018
    ELW 1, ausgeschrieben 12/2018
    TLF sollte 2019 kommen
    GW-Taucher sollte 2019 kommen



    Lehrte
    LF 10 Straße
    HLF 20



    Altwarmbüchen
    RW 2



    Mellendorf
    LF 20 KatS, Auftrag vergeben 01/18



    Sehnde-Evern
    TSF-L, ausgeschrieben 01/19



    Ronnenberg
    HLF 20, ausgeschrieben 02/19



    Seelze
    1x GW-Wasser
    2x MTW




    FW Hannover


    1x AB Aufenthalt
    1-2x GTLF 10.000
    diverse e-IW, e-FK, e-KDOW, e-MZW, sollten teilweise schon 2019 kommen ....

    Moin,


    der AB Hygiene 3-69-5 steht da schon seit letztem Jahr (warum eigentlich ?),


    nach meinen Infos soll lediglich "ein" GTLF 10.000 kommen


    nach meinen Infos fahren die KatS-RTW auf Sprinter VS30 nur testweise im Regel-RD,
    solange werden vorrübergehend "alte" RTW als MANV-Fahrzeuge vorgehalten


    und:
    die neuen HLF haben ja nun auch 3stellige AKZ (statt 4stellig, wie bisher)


    Frage: warum die Abkehr von den 4stelligen Ziffern und welches System wird nun angewandt (wenn überhaupt ?)

    Der neue Sprinter hat andere Radstände als der Vorgänger - da wird es wohl eher kein Umsetzer sein.

    hmm ...
    das DRK in der Region Hannover, sowie Schaumburg etc haben doch schon Kofferumsetzer von Sprinter NCV3 auf VS30 bekommen ?!


    schau' dazu zB mal auf die FB-Seite von GSF ... irgendwie muss das gehen

    Hi,


    das liegt nicht an dir, das liegt an der Seite etc ... kannste nichts machen.


    Die Seite hängt seit einiger Zeit immer mal wieder und das ist auch kein neues Problem, wurde schon öfter angesprochen,


    daran wird gearbeitet aber es scheint keine einfache Lösung zu geben ...

    also technisch betrachtet wird da von nur einem RTW gesprochen


    und der kann, warum auch immer, in irgendeiner Halle sein Dasein fristen und gut versteckt sein.




    Möglicherweise steht der auch im Rettungsdienst-Kompetenzzentrum,


    dann sieht man den eh nie :)

    Man hört und sieht gar nichts davon ?

    vielleicht weil es sie gar nicht gibt.
    Zumindest habe ich keinen gesehen.


    Was die Wachen 1,2 und 4 angeht:


    W2 hatte erst neue RTW bekommen, also wären die bei der Verteilung der MAN erstmal raus,
    W1 müsste tatsächlich die ältesten RTW haben, erst danach käme dann die W4 ...


    also wenn neue RTW, dann zuerst auf W1.
    Aber da fährt wohl auch nichts Neues soweit ich ich das gesehen habe.


    Ich denke diese MAN-RTW gibt es (noch) nicht

    N'abend


    die JUH Garbsen hat einen neuen KTW von AMS auf VW-Crafter: H-JU 9210


    der Wagen wurde schon im April zugelassen ... gesehen habe ich ihn erst jetzt .... stand der evtl auf der RettMobil ?