Beiträge von Till

    Denke dass erst mal die Rosenbauer Fahrzeuge dran sind. Und vom Einsatzwert her gesehen sind die LF10 den LF16-TS um Längen überlegen. Zum Löschboot eventuell von der Bahn-Brücke aus (da ist ja eine Fußgängerbrücke dran)oder gegenüber könnte es der Sommerhof-Park sein, von der Gutleutstrasse gibt es irgendwo einen schmalen Durchgang/Weg wo Du bis ans Ufer kommst. Die Angler sitzen da auch in der Kante, meistens am Kraftwerk.
    Oder direkt zur Wache gefahren und dort fragen, evtl. kommst Du auch direkt aufs Boot.

    Die Wunschliste ist groß, es sind auch viele Fahrzeuge in die Jahre gekommen. Sollten nicht 2 RW's kommen?! Wechsellader waren ausgeschrieben. Die RW Schiene sollen schon Ende des Jahres kommen. Die HLF sollen 2013 getauscht werden, sie werden umgerüstet für die Zwecke der FF's, z.B Umbau auf Gruppenkabine, keine THL, die Beladung wird sich den LF10 anpassen (müssen). Diese Tauschaktion ist Ideal, da zu viele Fahrzeuge bei den FF's aus den 80iger Jahren in großer Stückzahl ausgetauscht werden müssen. Ich finde es klasse, es hebt das Gesamtniveau der Frankfurter Feuerwehr deutlich an. Es rächt sich momentan, dass in den 90iger Jahren fast keine Neubeschaffungen stattfanden, das ist der Grund des derzeitigen Beschaffungsbooms hier in FFM. Aber wehe die Kassen der Stadt füllen sich nicht so wie geplant, dann müssen einige Wünsche vertagt werden. Und wie schon oben beschrieben, es gibt getrennte Kassen für Technik und Gebäude! Es wird derzeit reichlich neu gebaut bei BF und FF. Manchmal ist halt die Standortsuche das größte Hindernis.

    Ein Fahrzeug war quasi ein "Nachzügler", daher das neuere Modell. Es sind aber nur winzige Kleinigkeiten, die sich geändert haben, z.B. Bordcomputer mit Steuerung im Lenkrad.


    Preßluft gibt es auch nicht mehr. Die Elektrodinger sitzen hinter dem Kühlergrill und sollen wohl reichlich Krach machen (Aussage aus Heddernheim). Na ja, bei uns in FFM reicht es um zum Hochwasser und Sturmeinsatz auszurücken :-)) . Die BF lässt auch sehr oft nur ihre jodelnde Elektromelodie laufen.

    Ist mir momentan nichts bekannt über die RW.


    Am Dienstag sind die vier neuen LF für die FF's eingetroffen. Eines davon mit Facelift, welches nach Nieder-Erlenbach geht. Die anderen 3 gehen nach Harheim, Sachsenhausen und Rödelheim. Neuerungen gegnüber dem Heddernheimer Fahrzeug sind lediglich die blauen Blitzleuchten in der Aufbaukante der Reling am hinteren Ende. Die einst hier erwähnten Leiterentnahmehilfen wurden aus Gewichtsgründen weggelassen. Fotos gibt es bestimmt bald auch, sobald die Zulassung erfolgt ist. Aber dann müssen die Foto-Profis ran...


    Auf dem "Schrottplatz" stehen die beiden GTLF6 von Rosenbauer und Ziegler sowie das GTLF10 von Rosenbauer. Ferner das ehemalige HLF welches die letzten Jahre in Nieder-Erlenbach stand. Vom Magirus GTLF10 habe ich nichts gesehen.

    Ein neues LF10 soll nächste Woche den Wehrführern bei einer Dienstversammlung vorgestellt werden.


    Ausgeschrieben sind 3 neue Wechsellader-Fahrzeuge. Weitere Angaben hierzu (3 Achsen, Kran...) sind mir bisher unbekannt.

    So:


    Die 3 MTF's gehen nach Bonames, Heddernheim und Rödelheim.


    Die 4 LF10 kommen bald und gehen nach Nieder-Erlenbach, Harheim, Sachsenhausen und Praunheim.


    Eventuell wird es wieder ein FF-Reservefahrzeug geben, wird aber erst noch entschieden. Standort wäre wohl dann wieder Bonames.


    Von den BF Fahrzeugen ist mir bis jetzt nichts Neues bekannt.


    Die Wachen 31 in Zeilsheim gegenüber der Jahrhunderthalle ist seit Dezember im Betrieb, ebenfalls die Wache 41 in Niederrad mit der neuen Feuerlöschbootstation.


    Für die Wache am Flughafen (Gateway-Gardens) scheint (!) ein Bauplatz gefunden zu sein...

    1. Der Umweltzug bekommt neue Fahrzeuge. GW-Mess, GW-AS und AB-AS sind ausgeschrieben.


    2. In der Heerstraße stehen 2 neue MTF auf MB 211 CDi. Sehen aus wie die zuletzt ausgelieferten MTF's. Bilder und Standorte werden hier bestimmt bald veröffentlicht. Es waren noch keine Kennzeichen drauf.


    3. HLF's gibts wohl Richtung 2013, d.h. es werden sich bestimmt schon mal Fahrzeuge angeschaut. Ansonsten: abwarten...


    4. Auslieferzung der 3 neuen GTLF's angeblich im ersten Quartal 2011

    Alle 4 GTLF's waren zusammen ausgeschrieben.
    Alle Fahrzeuge kommen von Lentner auf Mercedes.
    Somit gibt es wohl keine Unterschiede bis auf die Größe der Tanks.
    Und was wollen wir mit diesem Riesenschnauzer Zetros in der Stadt?
    Habe das Fahrzeug auf der Bauma in München gesehen, glaube nicht dass wir es oft in Deutschland bei einer Feuerwehr sehen werden, Exoten wird es wohl trotzdem geben.
    LG aus der Hitze!

    Zu Eschersheim:
    Nach einer Begehung bezüglich Renovierung/Sanierung kam man zu dem Entschluss, dass ein Neubau günstiger ist.
    So ist das halt und es wird auch in Zukunft so sein, dass es Bausünden geben wird. Das sind die Strafen wenn immer nur "billig" eingekauft wird!


    Und hört auf zu jammern, es wurde und wird viel Geld für die Feuerwehr investiert. Die vielen Wechsellader "sieht" man halt nicht, aber wenn die ganzen bisher ausgeschriebenen Neufahrzeuge da sind wird sich das Bild ganz schön verändern.

    ausgeschrieben sind zur Zeit:


    2x GTLF 6,
    2x GTLF 10 (im Paket mit den 6ern),
    2x RW,
    1x GW-Boot,
    2x GW-AS,
    1x LF10/6


    Alles kein Geheimnis, somit "traue" ich mich das hier rein zu schreiben.
    Mache mich schlau was noch so ansteht, aber das ist bisher schon reichlich.
    Frohe Ostern!