Beiträge von Firefighter85

    Hallo Firefighter1985,


    ist die OPTA des KLF Oldhorst nicht 30-49-5 ?


    Zumindest das KLF Schulenburg fährt mit der -49- statt -41- (für TSF-W)

    Hi kellern, ich habs von diesem Foto


    Gemäß Opta würde beides passen...


    Tragkraftspritzen- und Lösch(gruppen)fahrzeuge

    40

    Tragkraftspritzenfahrzeug

    TSF

    41

    Tragkraftspritzenfahrzeug – Wasser

    TSF-W

    42

    Staffellöschfahrzeug

    STLF 10/6, MLF

    43

    Löschgruppenfahrzeug ohne Wassertank

    LF 8

    44

    Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS

    Löschgruppenfahrzeug KatS –

    LF KatS, LF 20 KatS

    45

    Löschgruppenfahrzeug – LF 8/6, LF 10/6, LF 10

    46

    Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug – HLF 10/6, HLF 10

    47

    Löschgruppenfahrzeug – LF 16, LF 16/12, LF 20/16, LF 20

    48

    Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug – HLF 16, HLF 16/12, HLF 20/16, HLF 20

    49

    Sonstiges Löschfahrzeug

    Die Feuerwehr Isernhagen, Ortsfeuerwehr Isernhagen NB hat ein TLF 2000 auf MAN Fahrgestell mit Aufbau von Rosenbauer in Dienst gestellt und ersetzt damit das 28 jahre alte TLF 8/18 mit Ziegler Aufbau. Das Truppfahrerhaus kann eine Besatzung von 1/2 aufnehmen, ein Lichtmast, LED Umfeldbeleuchtung sowie eine Schnellangriffseinrichtung im Heck runden die Beladung ab. Kennzeichen ist H-TL 3120 und FRN 31-20-5

    --
    Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Burgwedel, Ortsfeuerwehr Olfhorst hat ein neues KLF auf MAN TGE in Dienst gestellt und ersetzt damit ein TSF auf DB 308. Funkrufname ist 30-4(9)oder(1)-5. Der TG-E war ein Vorführfahrzeug von Ziegler.

    Technische Daten zum Fahrzeug

    • DIN: 14530-24
    • Radstand: 3.640 mm
    • Motorleistung: 177 PS
    • Zul. Gesamtmasse: 5.000 kg
    • Fahrzeugabmessungen (LxBxH): 6.000 x 2.100 x 2.600 mm
    • Kabine / Besatzung: Original MAN / 1+5
    • Löschwasserbehälter: 500 l

    Besonderheiten

    • 4 Pressluftatmer auf Auszug in G1
    • Stromerzeuger auf Lager in G2
    • Lagerung Tragkraftspritze in GR, absenkbar
    • Handschiebelichtmast mit 2 LED-Scheinwerfern

    Hallo zusammen,


    da biste mal fünf Tage wech und dann gehts hier rund^^ Gut kobiniert kellern, und etwas stolz macht mich das schon das du quasi unsere Idee der einehtlichen Schweinwerfer, Kennleuchten usw. erkannt hast. ja Schlingmann ist auch für AWB ein absloutes novum, hatten wir doch bisher einen reinen Magirus Fuhrpark. Auch wenn ich Schlingmann nicht favorisiere muss ich sagen das es eine gute Zusammenarbeit war und ein wirklich schönes Auto bei rausgekommen ist. Und Scania hat eben beim Fahrgestell die Ausschreibung gewonnen und auch da ist der Kontakt bisher sehr positib zu bewerten.


    Sobald das Auto auf den offiziellen Kanälen online ist kann ich euch mit weiteren Infos und Details versorgen, bis dahin noch ein wenig Geduld :)

    Ob nun WLF mit AB oder doch GW-L das Fzg wird sicher erst nach dem Neubau des Gerätehauses kommen. Wenn ein Konzept mit WLF kommen sollte wird in der Gemeinde sicherlich nicht nur 1 Trägerfahrzeug stehen aber wie gesagt da ist noch nichts entschieden.




    Die neue TMB der BF Hannover war ja nun auch auf der Interschutz zu bestaunen, sehr imposante Erscheinung auch wenn das Auto neben der über 100 Meter hohen Bühne von Bronto mit seinen fast 2m hohen Stützen schon fasst etwas im Schatten stand....


    Der Korb ist mit jeder Menge nützlichen Dingen ausgerüstet: Druckluftanschlüsse, D-Druckschlauch formstabil, WBK, normale Kamera uvm.

    Zitat

    Original von Ben-the-men


    Wer kanns bestätigen FF Isernhagen bekommt einen ELW 2?


    Gruß
    BTM


    Zumindest ist einer in Planung, ansonsten würd noch hier und da nen bisschen gebastelt.... Laut JHV der FF AWB ist das favorisierte Fahrzeugkonzept für die Zukunft ein WLF System welches durch den immensen Preisvorteil auch positiv von Rat und Verwaltung aufgenommen wurde... letztelich benötogt Altwarmbüchen noch nen Logistik Fzg. als Ersatz für den alten MZW....

    wobei das mit 18t/2Achsen und 26t/ 3 Achsen nicht nur auf MAN zutrifft, sondern auf alle Hersteller
    36t wären dann 4 Achsen


    Neues aus Isernhagen NB: Ein neues LF 10/6 auf MB Atego mit Schlingmann Aufbau steht im Feuerwehrhaus und löst damit das alte LF 16 auf MB Rundhauber aus dem Jahre '83 ab. FRN ist: 53-25


    Ein Bild gibts hier: Bild LF 10/6


    Ja da hast du recht wobei es da sicher Mittel und Wege gibt das so zu bauen das man ohne absatteln an die wichtigen Sachen rankommt...


    Und zum Wettrüsten: Wir dürfen nicht vergessen das die ältesten HLF aus dem Jahr 2000 sind. Oder sind die mittlerweile alle ersetzt? Mit beginn der Expo wurdern diese Fahrzeuge eingführt. Und der Teleskopmast, nagut über den lässt sich streiten.... allerdings liegen die Vorteile z.B. bei der Brandbekämpfung über den Hausgiebel hinaus in die Innenhofseite klar auf der Hand da hat dann auch eine DL mit Knick ihre Grenzen.


    Stichwort Vito NEF: Habe neulich das vergüngen mit jemanden von Wache 4 gehabt man freut sich wohl auf den T5 der/die Vitos standen wohl öfters als sonst in der Werkstatt... da ist auch klar warum das NEF durch T5 ersetzt wurde.

    Nochmal zu den RW's:



    Der RW 2 aus Anderten lief früher mal bei der BF richtig?
    Der RW 1 aus Wülferode wurde extra für die FF beschafft?


    Wären dann nicht 2x WLF mit 2 verschieden ergänzend ausgerüsteten Abrollern sinvoller? Würde dann eher zum konzept passen.


    Interessant ist auch ob es Rosenbauer- Econic werden... oder mal wieder ''normale'' HLF wie sie in Deutschland Standard sind....


    Wobei Rosenbauer ja kaum noch Kabine/ Aufbau getrennt liefert. Ich könnte mir vorstellen das es Rosenbauer/MAN werden nachdem man ja erst kürzlich mehrere KatS Fzg beschafft hat.


    Was ist das denn für ein Maßstab bzw. Hersteller?