Beiträge von Hoff

    Moin,


    die Stadt Hamburg hat fünf neue GW-Rüst 1 ausgeschrieben, davon ein Fahrzeug fest für 2014 und vier weitere optional bis 2017
    TED


    das erste LF-KATS ist vergeben an IVECO-Magirus, optional acht weiter Fahrzeuge bis 2017
    TED


    Gruss Kai

    Hallo,

    LZ1? Das muss dann aber ein zusammengewürfelter LZ sein. Da die FW1 ja keine Einweisung auf dem Ding hat.



    ist aber eine kurze Zeit so gewesen, Ausfall der DL 1, keine Res-Leiter frei -> FW 1 fährt mit der neuen DL (ist ja im Gegensatz zur FW 4 keine Umstellung von cc zur cs sonder cs -> cs)


    Gruss Kai

    Hallo,


    auch das ist richtig -> die FW 14 behält das jetzige LF und der K-LN 3843 wird LF-S 10


    Im Übrigen (ich weiss nicht, ob ich das hier darf??), habe ich zum Tag der offenen Tür 2013 wieder aktuelle Fahrzeuglisten erstellt, die ich gerne per E-Mail versende- Bei Interesse bitte PN.


    Gruss Kai

    Hallo,


    Aus dem MTF Strunden ist jetzt wohl der GW-Lüften geworden. Er ist beladen mit zwei Lüftern, sowie Material für das LUF60.


    das ist richtig, das ehemailge MTF-ST ist jetzt GW-LÜFTEN und das ehemalige MTF-S 3 jetzt MTF-ST


    Gruss Kai

    Hallo,
    ich weiss nicht welche Feuerwehren alle so ein Fahrzeug bekommen, weiss aber von diesen Fahrzeugübernahmen


    1 x Köln Umweltschutzdienst
    http://www.usd-koeln.de/


    1 x Gelsenkirchen
    http://www.sfv-ge.org/index.php?page=terminanzeigen&id=115


    1 x Ennepe-Ruhr Kreis, Standort FF Gevelsberg
    http://www.kfv-en.de/kreiszeitung/KfwZ03-2012.pdf, hier Vorwort KBM


    Soweit mit bekannt, sollen zukünftig in allen Kreisen und kreisfreien Städten zwei Erkunder (Bund oder Land) stationiert werden. Das erste Los des Landes NRW waren 26 Stück ErkKw.
    MB Sprinter 519 CDI 4x4 NCV 3 mit Ausbau von Rheinmetall


    Gruss Kai

    Hallo,

    Du weißt sicherlich nicht, ob das denn auch wieder eine Landesbeschaffung ist, oder?


    Du verwechselst doch jetzt nicht das RTB mit dem LB oder?


    ich denke Marc hat Recht du verwechselst "Rettungsboot (RTB) mit Löschboot (LB).
    Es geht beim RTB 10-2 um das Reserveboot für die "Ursula"


    Gruss Kai

    Hallo,

    Gibt ist nichts neues in Köln?


    im ersten/zweiten Quartal 2013 werden die drei HLF 20 MAN/Gimaex, so wie eine DLAK 23/12 (MB/Magirus) nach Köln kommen, fünf RTW sind ebenfalls noch offen, sowie der eine oder andere KDOW. Ebenfalls wird wohl in Kürze das RTB 10-2 erwartet.


    Weiter reichende Ausschreibungen habe bis jetzt noch nicht gesehen


    Gruss Kai

    Hallo,

    Aha ok....ich dachte das LF-PL sollte LF FF RES werden und das Urbach zum USD wechseln... ist das jetzt genau anders herum gekommen?


    Ich vermute mal, dass das LF-PL 1 alt auch LF-Reserve werden wird, zukünftig soll es zwei LF-RES-FF geben


    Gruss Kai

    Hallo,


    War der GW-Kran so beschafft oder wurde der Aufbau geweckselt .


    Das Fahrzeug war ursprünglich ein Sonderlöschmittelfahrzeug mit runder Schnauze (Rundhauber Mercur 125 A), mit der Zeit wurde der Aufbau umgearbeitet und der Rundhauber auf Eckhauber umgebaut (Quelle Profeld. Fahrzeuge der Fw München)


    Gruss Kai

    Hallo,

    Aber ich kann dich evtl. ein wenig beruhigen. Mir ging es mit der Frage nicht um den Max selbst sondern um eine Einheitlichkeit, die ja in Köln aufgrund der kleinteiligen Beschaffungen leider nie so wirklich drin ist.

    dann bin ich ja zufrieden :) , obwohl ich das überhaupt nicht persönlich meinte, sondern diese Sachen findet vom xy-Forum bis youtube flächendeckend :D


    Aber mal im Ernst, an der kleinteiligen Beschaffung hat sich in letzter Zeit doch einiges geändert (auf Grund der vorhandenen Strukturen wird man natürlich Münchener, Frankfurter oder Hamburger Serien nicht hinbekommen), ich denke nur mal an 13 MTF oder 10 LF 10 oder 5 HLF20/16 (in 2008), nicht zu vergessen die Beschaffung im Rettungsdienst zwischen 2010 und 2012, soviel einheitliche Fahrzeuge hat es in Köln noch nie gegeben.
    Fünf RTW sind noch in der Beschaffung, dann ist endlich der Beschaffungsstau im RD abgebaut und alle Fahrzeuge (RTW, NEF und Sonder-RTW)in dieser relativ kurzen Zeit neu beschafft worden.
    Das wären dann an Zahlen 50 RTW, 10 NEF und 6-Sonder-Rettungsdiensfahrzeuge.


    Gruss Kai

    Hallo,

    Habe gerade beim durchstöbern der Facebook-Seite von Fahrzeuge Feuerwehr Köln gelesen, dass zum Transport des LUF60 von Strunden, was momentan noch per Anhänger geschieht, ein LF-L beschafft werden soll. Hat da einer Infos zu, denn bei stadt-koeln.de habe ich nichts dazu gefunden.

    ich vermute mal, dass es noch ein wenig dauern wird. Ausgechrieben ist z. Zt. nichts.
    Mal abwarten, ob in der kommenden Ausschußsitzung dazu etwas vorkommt., siehe stadt-köln, ratsinformation.


    Gruss Kai

    Hallo,


    frisch eingetroffen:
    Ersatzbeschaffung für das WLF 5-1:
    http://www.michels-online.de/d…erufsfeuerwehr-koeln.html
    Das Fahrzeug wurde inzwischen mit Blaulichtbalken, gelben RKL (für Abschleppbetrieb mit Hubbrille) und weisser Konturmarkierung ausgestattet.
    Kennzeichen: K-LN 3857


    Ebenfalls neu: Ersatz für die Baby-RTW:
    MB Sprinter 516 CDI NCV 3 mit Alco Tiefbettrahmen und WAS Aufbau:
    K-LN 3831 und K-LN 3807


    der zweiachsige Fahrschulanhänger ist ebenfalls eingetroffen: K-LN 3885


    Nach der Beschaffung der MTF und LF 10 für die FF gibt es in diesem Bereich die ersten Umsetzungen
    ehemaliges LF-MK 1 (LF 8/6), K-2416 ist nun LF-S 7, ehemaliges LF-MK 2 (LF 16-TS), K-8397 ist nun LF-S 8 und das ehemalige LF-BR 1 (K-2499) ist nun LF-S 9


    MTF-neu: Ford Transit 125 T 350, Ausbau Greuel, Köln
    bisher eingetroffen und im Dienst:
    MTF-Lövenich: K-LN 3848
    MTF-Merkenich: K-LN 3862
    MTF-Fühlingen: K-LN 3861
    MTF-Ensen: K-LN 3874
    MTF-EIL: K-LN 3871
    MTF-Urbach: K-LN3872
    MTF-Porz-Langel: K-LN 3873
    MTF-Flittard: K-LN 3891
    MTF-Dellbrück: K-LN 3890
    MTF-Fernmeldedienst: K-LN 3846
    drei weitere werden noch fertiggestellt.


    Grusss Kai


    :) und nein ich weiss nicht, ob beim neuen WLF Max B. Martin persönlich auf dem Beifahrersitz sitzt und das ist mir auch sch..egal :)

    Hallo,

    Schlechten Tag gehabt? :zwinker:

    :)


    Ich bin nur der Meinung, dass ein Fahrzeug fast "von der Stange" die Zwecke für die Höhenretter erfüllen wird, da ich da davon ausgehe, dass es vorher eine Arbeitsgruppe gegeben hat, die sich um die Projektierung der Leistungsbeschreibung Gedanken gemacht hat. Nach erfolgter Ausschreibung ist das Fahrzeug, so wie es dort steht, als günstigstes Angebot herausgekommen.


    Der Spritverbrauch des Motors ist im Rahmen der Abschreibungszeit (ich vermute um die 15 Jahre) und der KM-Leistung von sicherlich unter 50000 km in diesem Zeitraum vernachlässigbar.



    Sicherlich ist das Fahrzeug größer als die vorherige Sardinenbüchse, aber "immer höher, größer, weiter" trifft seit längerem auf die Feuerwehr Köln nicht mehr zu. Zu meiner aktiven FF-Zeit habe ich noch dreiachsige 22-t- Gefährte als GTLF gefahren und die LF 24 waren MB 1622 mit einer Länge von fast 9 m


    Gruss Kai