Beiträge von Till

    Das Bild hab ich aus den Vorlagen hier geklaut! :-))
    So, also, das WLF aus Osnabrück ist ein Vierachser - nur ein Beispiel für den Ersatz der GTLF 10. Aber grundsätzlich stimme ich mit Euch überein, dass ein derartiger Aufbau, egal mal jetzt wieviel Liter Wasser, nur einen Sinn macht mit Pumpe. Siehe z.B. >Osnabrück. Gebraucht wird in jedem Fall ein Wasserträger auch im größten Dorf Hessens.
    Heute gesehen: Den neuen Fahrschulzügen fehlen noch die BDF-Aufbauten. @ mobau: MAN TGX 18.400, BDF-Rahmen von ? und unterfahrbarer Hebebühne von Dautel. Farbe ist wohl kein RAL3000, scheint mir eher was aus der Serie zu sein. Foto ging heute mal gar nicht, denn a) alles zugeparkt und b) sch... Wetter. Die "ausgemusterten" Fahrschulfahrzeuge stehen noch brav in der Ausbildungshalle...
    Sonst nix neues - außer vielleicht einem AB-Kran und 7 neue RTW's.
    Gruß aus dem Dauerregen!

    So, kurz ein paar neue Infos:
    Gerätehaus FF Nieder-Eschbach ist im Mai fertig, kurz danach ist auch das Haus der FF Schwanheim fertig. Ebenso ist die Wache Enkheim fertig, zusammen mit einer neuen BF-Gruppenwache (Wachnummer 11). Die FF Höchst hat Baubeginn im Mai, Nied soll wohl mit der BF sich eine Wache teilen, ich glaube in/an der ehemaligen FW 5-Wache (jetzt BLW 3)?! Das erst 20 Jahre alte Gerätehaus in Eschersheim (bekannt als "Hangar") ist so ruiniert duch Baumängel, dass es neu gebaut wird. Es stehen noch mehr Neubauten für FF's an, allerdings hängt das auch von der Standortsuche ab, von der Finanzierung ganz zu schweigen.
    Für die BF gabs Geld aus dem Konjunkturprogramm: so zieht die Wache 20 (? ehemals 4) aus Bockenheim an die Wächtersbacher Strasse um, und die Wache am Flughafen (Edwards Gardens) bekommt jetzt auch eine ordentliche Unterkuft.

    Oha, ein neues Großfahrzeug für die FF. Stimmt es dass es Heddernheim bekommt? Wurde so gemunkelt, jetzt ist es ja fast da, dann kann man doch auch gleich mal sagen wohin es kommt. :horn:
    Öhm, übrigens: Wo bleiben die Bilder von den neuen Fahrschulzügen? Wir haben ja quasi "feste" Leute, welche hier die Bilder in die Galerie stellen. Sehe selbst zu dass z.B. unser LF16 hier noch eingestellt wird. Fehlt nur ein gescheites Bild... :-))
    Wegen der Wechsellader war schon mal die Rede davon, die GTLF's in Form von WL's zu ersetzen. Macht Sinn meiner Meinung nach was die GTLF 6 angeht. Aber erklär mir bitte mal, wie das mit 10.000l Wasser (GTLF 10) funktionieren soll. Ist das nicht extrem schwer? LG

    Hm, wie macht das die Bundeswehr? Die haben doch mittlerweile auch moderne Fahrzeuge?
    beim Bund werden Fahrzeuge für den Kat's geordert, aber die Flaggen sind in der Versenkung verschwunden. Wenn wir mit der Frankfurter Feuerwehr nach Hammelburg bzw. Wildflecken gefahren sind war das jedes Mal ein Theater, wie sollen wir uns als Marschverband kennzeichnen etc. Teilweise wurde dann mit Blaulicht gefahren, dann mal wieder nicht... Wieso eigentlich gehört das nicht grundsätzlich zur Ausstattung? Wiegt eine Flagge zu viel ...???

    Gerade im Bau-Sektor ist der Vario aufgrund der hohen Zuladung immer noch sehr beliebt. Und wird auch deswegen noch gebaut...
    Ob jetzt auch die Kastenwagen hier gerne genommen werden, na ja, ich sehr doch mehr Sprinter rumfahren. Ich denke, dass der Markt entscheidet. Die Fahrgestelle und Getriebe sind halt doch nicht mehr das Modernste. Und ob allein die HiOrgs da was rausreißen und eventuell eine Neuauflage dieses Klassikers hervorrufen?
    Wenn man sich die Gewichts-und Leistungsklassen bei Mercedes anguckt, da ist von "unten" der Sprinter breit aufgestellt und "oben" kommt dann der Atego. Schaut euch doch mal diese diversen Schwergewichts-Rtw's an. Alles große Fahrzeuge, niemand verwendet da einen T2...

    Also, direkt Tips habe ich keine. Eventuell kann er was direkt bei der Branddirektion erfahren bzw. vermittelt bekommen.
    Ich kann jetzt nur mal die Links angeben für den regionalen Immobilienmarkt. 1. http://www.rheinmainmedia.de oder 2. http://www.fr-online.de.
    Oder halt klassisch im Immoscout24.
    Im Moment ist wohl nicht so die "Umzugszeit", zumindest bei uns hier in der Gegend ist es extrem ruhig auf dem Wohnungsmarkt. Dazu sind gerade die kleinen Wohnungen sehr gefragt.

    Muss mich ja wohl jetzt hier auch mal vorstellen:
    Mein Name ist Till Mataré , bin 35 Jahre alt und wohne schon immer im Frankfurter Stadtteil/Vorort Kalbach. Schon seit dem 12.Lebensjahr bin ich hier in unserer Freiwilligen Wehr und lese auch schon Ewigkeiten die Feuerwehr-Bravo. :bluelight:
    Früher hatte ich auch ein Modelle in 1:87 gesammelt, aber hier haben sich Platz und Intersessen geändert.
    Dieses Forum finde ich sehr interessant, da es sonst nirgends eine solche Möglichkeit des Interessenaustausches gibt.
    Angemeldet habe ich mich vor allem deshalb, weil mich die Erfahrungen und Erlebnisse zwischen BF und FF in den anderen Großstädten unseres Landes interssiere. Denke mal, es gibt einiges was man sich gegenseitig "abgucken" kann. Meine das sowohl im positiven wie im negativen Sinne...
    Mit Fotos kann ich eher selten dienen, zum einen, weil es hier reichlich gute Fotografen gibt, und zum anderen ich mit meiner kleinen Digicam wohl selten einen qualitaiv passenden Schnappschuss hinbekomme. :user1:

    Stand vor Ewigkeiten mal im Florian-Hessen. Aber jetzt warten wir doch mal ab bis die Dinger da sind. Und dann gibts bestimmt auch die große Auflösung wer was bekommt. (Schließlich hat z.B. Oberrad schon ein LF 10, glaube kaum dass die gleich noch eines hingestellt bekommen. Aber das ist meine persönliche Einschätzung.) Es soll ja hier bestimmt nicht zur Gerüchteküche ausarten... :horn:
    Wegen der BAI-fahrzeuge: Geh mal in die Galerie und gib dort auf der Suchen-Funktion BAI ein.
    LG aus dem Norden Frankfurts

    Gelsenkirchen hat einen Schwung Fahrzeuge von BAI bekommen. Ebenso die FF Elz ein Fahrzeug.


    Bezüglich LF10/6 für Frankfurt kommt wohl noch ein Fahrzeug von Lentner, ebenso wie das BAI-fahrzeug auf Mercedes-Fahrgestell.
    Oberrad und Bonames stehen angeblich an, es sieht so aus, dass langsam die Rosenbauer-Fahrzeuge gehen. Und Bonames hat kein Rosenbauer-Fahrzeug... Also abwarten bis es soweit ist, es wird bis dahin noch viel Wasser den Main runter fließen. :zeitung: