Beiträge von Benjamin Bruns

    Zitat

    Original von 192er
    Mal eine Frage: Wer legt fest, welche Fahrzeuge als beste Fotos auf der Startseite auftauchen?


    Ich würde mal sagen, die 13 Leute die dem Bild die Bewertung gegeben haben. Und die ist nunmal so gut, das das Bild in der Liste auftaucht. Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.

    Jo, das war die Antort vom Technischen Kundendienst!


    Aber ich hatte auch nichts anderes erwartet! Er schien mir nicht wirklich helfen zu wollen.


    Hat sich auch wohl gedacht, wieder so ein Laie, mal ein wenig was von ner Sicherung und vom Summen erzählt und dann kauft der das Steuergerät wohl neu, aber so einfach wird nicht aufgegeben!

    Also, wir haben heute beim Dienstabend mal das Steuergerät vom Frontblitzer unter die Lupe genommen. Eingangsspannung liegt dort an, aber am Ausgang ist nichts zu messen.


    Nun ist meine Frage ob man am Ausgang überhaupt was mit einem Multimeter messen kann oder ob man dafür ein Oszilloskop o.ä. braucht?!


    Vielleicht kann ja mal jemand bei sich (also einem Fahrzeug) mit nem Multimeter nachmessen oder kann mir das jemand so beantworten?


    Werde morgen mal unseren Vetreter von Hella dazu interviewen! Das Fahrzeug hat 250 Betriebsstunden und dass, so meine ich, ist nicht wirklich viel für so einen Frontblitzer.


    Und wirklich gelaufen hat der Blitzer davon wenn es wirklich hoch kommt 50h.

    Kann man die Aufzählung der Keywords nicht so einstellen, das immer nur die ersten xxx angezeigt werden und der rest erst nach einem klick auf einen Button wie z.b. "Alles anzeigen"?


    Dann würden die Keywords die Seite nicht unnötig in die Länge ziehen, wären trotzdem alle im Beitrag vorhanden und per klick auch einsehbar.

    Also irgendwo muss doch auch mal eine Grenze gesetzt werden, ansonsten entstehen bald Beiträge bei denen die Keywords länger sind als der komplette Rest des Beitrags. Und wenn ich mal so über die Keywords beim angegebenen Fahrzeug schaue dann sind da doch einige bei, auf die verzichtet werden könnte.

    Zitat

    Original von Tobias Voss
    Grundsätzlich hast Du nach Norm immer einen vollen Tank und eine Fahrer mit
    einem Gewicht von 75 Kilogramm in das Leergewicht eingerechnet.


    Wurde das Gewicht nicht jetzt auf 90 KG angehoben?
    Ich meine das mal irgendwo gehört zu haben, kann mich aber auch irren!

    Also es passiert garnichts.
    Bei ca. 100 Schaltversuchen blitzte die Kontroll LED einmal ganz kurz auf, aber sonst tat sich nichts.


    Beide Sicherungen sind i.O.


    Dann gehe ich nun wirklich mal vom Steuergerät aus! Wobei ich das seltsam finde, dass es nach ca. 5 Jahren bereits defekt ist.


    Ich meinte mit Hersteller auch den vom Aufbau! :smile:


    Danke für die Hilfe

    Hallo,


    in unserem TLF 16/24 sind vorne Hella BSX Multi als Frontblitzer verbaut. Doch diese funktionieren plötzlich nicht mehr!


    Wir haben bisher schon mal die Leuchtmittel ausgetauscht, leider ohne Erfolg. Auch die Kontroll LED beim Schalter leuchtet nicht mehr auf, am Steuergerät jedoch liegt Spannung an.
    Die Sicherung ist auch i.O.


    Ich mit meinem eher geringen Fachwissen was die Fahrzeugelektrik und speziell diese Blitzer angeht würde jetzt auf das Steuergerät tippen.
    Hat da evtl. jemand Erfahrungen mit einem solchen Problem oder speziellere Kenntnisse zu diesen Blitzern?
    Gibt es eine Möglichkeit das weiter durchzumessen um das Problem auf einen bestimmten Bereich einzugrenzen?
    Wir haben mehrere Elektriker(fast alle Fachrichtungen) in der Wehr, aber ohne Schaltpläne oder genaues Wissen zu den Blitzern gestaltet sich das ganze schwierig.


    Ich weiß auch, das man das Problemlos vom Kundendienst des Herstellers reparieren lassen könnte, aber bei dem momentanen Wirtschaftslage will man seiner Kommune doch am liebsten Kosten ersparen, natürlich nur dann, wenn das ganze mit nicht all zu viel Aufwand wieder zu richten ist!


    Würde mich über Antworten freuen.


    Benjamin Bruns


    Würde mich über Hinweise freuen.

    So, jetzt noch mal im passenden Forum, zwecks endgültiger Klärung.


    Es geht um den Ordner Nordhorn, folgendes wurde bisher geschrieben:


    Zitat

    Original von Marco
    Und wieso sind die bilder in nem Ordner NORDHORN!!!! Es muss nen Ordner BENTHEIM geben is ja schließlich Grafschaft Bentheim und nicht Grafschaft Nordhorn oder so!


    Zitat

    Original von y903211
    Weil hier nicht nach Grafschaften oder ähnlichem sortiert ist sondern nach Leitstellen. Und die für Bentheim ist nunmal Nordhorn.



    Zitat

    Original von y903211
    Es wird inzwischen seit Jahren ein einheitliches System verwendet. Ich sage es nochmal, es ist aufgeteilt nach Leitstellen. Das ist ein System das sowohl Sinn macht als auch in der Praxis nachvollziehbar ist und sich bestens bewährt hat.


    Was möchtest du damit sagen mit Emsland ? Es gibt bereits einen Ordner "Emsland" für den zugehörigen Leitstellenbereich Emsland. Also alles wie es sich gehört.


    Würde man nach Funkrufnamen sortieren hätten wir tausende Ordner. Wer würde in diesem Chaos noch etwas finden oder auch nur Ansatzweise den Überblick behalten. Alleine in unserem Landkreis (1) dürften das an die 150 Ordner werden wenn man nach Funkrufnamen sortieren würde.



    Ja, das Emsland bezeichnet einen Landkreis und Meppen ist die Stadt in der die Leitstelle sich befindet.


    Genau so ist es in der Grafschaft Bentheim.


    Die Grafschaft Bentheim bezeichnet den Landkreis und Nordhorn die Stadt in der die Leitstelle liegt.


    Und die Leitstellen in Nordhorn bzw. Meppen sind dann für den jeweiligen Landkreis zuständig.


    Mein Kritikpunkt ist nun, das es einmal den Ordner Emsland gibt, der ja, wie ober erklärt, einen Landkreis bezeichnet und einen Ordner Nordhorn, der nach dem Namen der Stadt der Leitstelle benannt ist.


    Es müsste also entweder Emsland in Meppen umbanannt werden oder Nordhorn in Bentheim, wenn es einheitlich seien sollte.


    Und da es auch einen Ordner Ammerland gibt, der auch einen Landkreis bezeichnet schlage ich vor, den Ordner Nordhorn in Bentheim um zu benennen.