Beiträge von Krankenwagenfahrer

    Guten Abend zusammen,


    Mit dem AOL-Browser über DSL habe ich keinerlei Probleme. Ganz im Gegenteil, der Seitenaufbau erfolgt bei AOL sogar wesentlich schneller als bei Microsoft Internet Explorer oder Firefox Mozilla. Bei der E-Mailadresse habe ich allerdings wegen des kleinlichen AOL-Spamfilters zur GMX-Alternative gegriffen.

    Gude aus Frankfurt,


    Leute, das Forum ist 'ne richtig gute Idee! Habt Ihr fein gemacht! Jetzt hoffe ich, dass viele Leute, natürlich die üblichen Verdächtigen vorneweg, das Forum mit Leben füllen und dass wir hier alle viel Spaß haben.


    Weiterhin gratuliere ich vorab Trinidad-Tobago zur Weltmeisterschaft!


    Euer Mike

    Zitat

    Original von PST
    scheint eine ähnliche Einrichtung wie die hier in Hessen bekannte "Verkehrswacht" zu sein, ...

    Energischer Einspruch! Die Verkehrswacht Hessen e.V. unterscheidet sich schon mal in einem sehr wesentlichen Punkt von "Organisationen" wie den genannten Verkehrsdiensten: Wer hier in Frankfurt bei Großveranstaltungen mit offenen Augen unterwegs ist, wird an Verkehrsknotenpunkten die weissen Mercedes-Kombis der Verkehrswacht sehen. Und wer genau hinschaut, wird auch die Schilder "Im Auftrag der Polizei" bemerken. Diese Fahrzeuge sind schon mal keine Privatfahrzeuge in mehr oder minder gelungenem BOS-Look, sie sind Eigentum der Verkehrswacht und nur dienstlich unterwegs. Und die besagten Schilder sind kein Spaß, die Polizei arbeitet schon sehr lang und erfolgreich mit der Verkehrswacht zusammen und fordert diese Organisation regelmäßig zu ihrer Unterstützung bei der Verkehrslenkung und -regelung offiziell an. Die Meinung der Polizei und der Verkehrswacht über Verkehrsdienste à la Münster oder Augsburg deckt sich übrigens weitestgehend mit den hier vorherrschenden Aussagen, jede Form einer Kooperation wird abgelehnt!


    Meine ganz persönliche Meinung über solche Verkehrsclubs: Leute mit spätkindlichem Spieltrieb und Imponiergehabe, wobei die Spielzeugautos, die man damals unter lautem "Tatü Tata"-Gebrüll über den Teppich schob, heute echten Autos gewichen sind...