Beiträge von Till

    Bestanden!
    HURRA!!! :cheerleader:
    War anstrengend, aber mit viel Disziplin wie oben beschrieben machbar.
    Danke für Eure Tipps und Ratschläge.
    LG und ein schönes schneerreiches Wochenende! :smile:

    Nun ja, ich gehe dort hin um zu bestehen. Ist doch das Ziel eines jeden!Meine Kameraden waren vor gefühlten Ewigkeite dort, daher frage ich ja hier... Und es gibt genug Beispiele wo ich sage, also wenn die es geschafft haben, dann schaffe ich den Lehrgang auch. Alles andere wäre blamabel !

    Hallo Leute,
    ich besuche im neuen Jahr einen Gruppenführerlehrgang für die FF in der Landesfeuerwehrschule in Kassel.
    Da ich dort nicht völlig unvorbereitet hingehen möchte, würde ich mich sehr über Tipps, Hinweise etc. freuen. Also vor allem im Hinblick auf Ausbildungsschwerpunkte und worauf ich mich besonders einstellen sollte. Da ich aus FFM komme, habe ich relativ wenig Erfahrung und wenn dann auch vornehmlich bei Wasser und Sturm...:zwinker:
    Ach, und bitte keine Anekdoten von anno dazumal, und wenn, dann aus jüngerer Zeit.

    1. Die ausgeschriebenen TLF's ersetzten die zwei GTLF 6 und die zwei GTLF 10 der Berufsfeuerwehr.
    2. In Bonames steht wieder ein TLF 16, ich glaube es ist der F-623. Könnte der Ex aus Heddernheim sein...
    3. Warum stellst Du die Bilder nicht in diese Galerie hier ein?

    Äusserst seltsam, bei mir besteht das Problem, dass ich ganz normal in das Forum komme. Logge mich mittlerweile automatisch ein.
    Auf der neuen Galerie-Seite geht aber gar nix, weder diverse Funktionen, z.B. wenn ich bei den Wachen draufklicke, dann soll ich mich anmelden. Und wenn ich mich anmelden möchte , akzepiert die Seite nichts von mir, bei Neuanmeldung unter einem neuen Namen klappt auch nichts. Und mein Benutzername ist trotzdem belegt.
    D.h. doch dass der Sever mich zawr kennt, aber nicht reinlässt. Hm, verständlich hoffe ich ich...
    LG

    Wegen der Bilder:
    Am Besten Billino fragen! Die meisten Bilder kommen ja von WD112, aber da herrrscht seit geraumer Zeit Flaute. Und es sind ja noch mehr neue Fahrzeuge im Dienst, z.B. Fahrschulzüge und diverse AB's. Wäre schön, wenn es mal wieder "Neues" aus FFM hier in der Galerie zu sehen gibt...

    Sorry, aber ich hab echt das Problem, dass ich (leider) mein Password verschlampt habe., und nach mehrmaliger "Anforderung" bekomme ich keine Mail von dem dafür zuständigen Admin.
    Und meine E-Mail-Adresse ist nach wie vor richtig. Wie gehts jetzt weiter? Muss ich mich noch mal komplett neu anmelden?
    Genauer beschrieben:
    Wenn ich mich mit meinem Standart-PC auf diese Seite gehe, logge ich mich wohl automatisch ein. Will ich mit einem anderen PC auf diese Seite, muss ich mich normal anmelden. Und ohne Password klappt es halt nicht, und per E-Mail bekomme ich keine Antwort...

    Also ich halte es für ein LF8 "schwer", also mit Allrad. Wir hatten auch solch ein Fzg, aus 1970, aber mit Rolläden, ist nach der Wende Richtung Leipzig gegangen und dann verschollen... Zurück zum Thema, wie gesagt LF 8, Baujahr Ende sechziger, Anfang siebziger Jahre.

    Mal eine Frage, es geht um die Lackierung der Bad Homburger Fahrzeuge, Bsp. http://galerie.bos-fahrzeuge.i…tails.php?image_id=43729.
    Was ist das für 'ne "pickeliger" Lack? Welcher Vorteile soll sie gegenüber herkömmlicher Lackierung haben? :paintball:


    Fahrzeuginfo:
    Die Drehleiter von Bad Homburg-Stadt ist da, Magirus mit Gelenk, auf Magirus 16to mit 300PS und HZL.
    Der Wechsellader Hochwasser ist auch da. Von Heines-Wuppertal. Evtl kann ich Fotos nachreichen.


    Ferner kommt ein neues HLF nach Bommersheim . Es soll bis 2011 in Dienst gehen.

    Die Bestellungen der LF 10 waren in zwei aufeinanderfolgenden Jahren gewesen. So sagen es mir zumindest meine grauen Zellen... Dabei gehts ja auch um Landeszuschüsse etc. In Oberrad steht schon ein LF 10. Ich gehe mal stark davon aus, dass erst mal eine Wehr mit einem älteren Fahrzeugbestand dran ist. Im Übrigen werden wohl auch wieder neue MTF´s beschafft. Aber im Moment ist es ruhig was Neubeschaffungen in FFM angeht, vor allem bezüglich Großfahrzeuge.

    "ART" bedeutet "Akut-Rettungs-Team". Mehr dazu schreibe ich hier nicht. Es kann sein, dass das die "offizielle Seite" nicht mag. Und bitte daher, dass es von Billino -und somit offiziell- erklärt wird.

    Zitat

    Original von HBM
    Hallo,


    TLF ist auf Magirus MD 192 D11 FA, Baujahr 1982. Seit wann kann ich nicht genau sagen, war aber schon 2005 in Oberrad.


    Oh weh, schon 2 Jahre alt dieser Post, aber trotzdem: Das ist das alte TLF aus Kalbach, F-627, war eines der ersten Rosenbauer-Fahrzeuge geliefert 1982. Rödelheim (F-629?) bekam ein baugleiches fahrzeug, die BF ein TROWA für die Wache 1. Irgendwann in den 90igern musste dann der 200l-(?)Schaumtank geleert werden, die Zumischanlage war/ist fertig eingebaut. Hatte den Nachteil, wenn man Schaum zugeben wollte, ist im ganzen System, sprich auf allen Rohren, kam Schaum raus. Ich persönlich habe trotz des extrem hohen Schwerpunkts das TLF gern gehabt. Legendär die Story als unser ehem. Wehrführer persönlich das Ding auf 2 Rädern hier in Kalbach bei einem Einsatz um die Ecke kurvte. Ui, was war da los im Mannschaftsraum... Mehr Infos und/oder Bilder gibts leider nur als Dias oder Papierfotos. Die Beladung war äußerst düftig...
    Ach so: getauscht wurde im Zuge der LF10-Sammelbeschaffung, Kalbach und auch Oberrad wurden damals mit je einem Fahrzeug bedacht. Und bei all den Tauschereien ist dann das gut erhaltene TLF in Oberrad gelandet. Auf dass es dort noch treue Dienste leistet...
    Schade dass es um die Frankfurter Historie wenig zu erfahren gibt bzw. irgenwie Infos über dren Verbleib nach Verkauf bekannt ist.

    Aha, da wo jetzt die Firma "Draht-Heck" ist... (Insidermodus aus!)
    Mir fällt auf, dass viele Wachen sehr nahe an den Autobahnen liegen.
    Als reine "Innenstadtwache" - und das auch eher am Rande im Gallus die ehemalige Wache 3, öhm - jetzt die BLW 2, liegt denn auch nicht so "mittendrin". Ist mir letzte Woche in den Sinn gekommen als eine Horde HLF's zur neun "MyZeil" gedüst sind. Die kamen aus allen Himmelsrichtungen...