Beiträge von jek

    Es gibt mal wieder einige neue Sichtungen in HB!


    Bild 1: Ein mir bisher unbekanntes LF/TSF - wer weiß näheres?


    Bild 2: Diese DLK - scheinbar ein Vorführ-/Leihfahrzeug von Metz - fährt im Moment als DLK auf FW1


    Bild 3: Ebenfalls neu in HB gesichtet. Kennzeichen ist HB-2131. Könnte sich um folgendes Fz. http://bos-fahrzeuge.info/eins…/Florian_Hannover_8430_aD handeln. Wer weiß näheres?

    Ich gehe davon aus, daß je 1 LF zur FF 42-Neusadt und zur FF 61-Burgdamm gehen wird - nur fehlt mir immer moch wohin das 3.LF geht ?!


    Also ich spekuliere mal auf Oberneuland!


    Man muss aber sowieso davon ausgehen, dass in Bezug auf das neue FF-Konzept noch einige Umsetzungen stattfinden werden, wobei ich es für ziemlich sicher halte, dass die LF-KatS allesamt an Feuerwehren der Kategorie 1(Schwerpunkt-
    Feuerwehr) bzw. Kategorie 2(Feuerwehr mit erweiterter
    Grundausstattung) gehen werden!


    ---------------


    Manfred Meyer: Weißt du wie es bzgl. der Funktionsstellen des ITW's aussieht. Ist der nach 19.00 Uhr noch fest besetzt oder wird der mithilfe von Springerfunktionen besetzt? Hier vll. in Zusammenarbeit mit dem RTW von FW2 der in den Nachtstunden ja auch nicht mehr Bestandteil der regulären Vorhaltung ist.


    wär' ich mir gar nicht so sicher, man muss bedenken dass die Flugzeuge schon älter sind,

    Naja, Baujahr 2008 ist für mich noch verhältismäßig neu.
    Siehe: http://www.rfsho.de/img/flugd/FD2008/RF20080914.htm


    Ein Grund mehr warum ich (den Zeitpunkt) der Entscheidung nicht verstehen kann. Warum wertet man ein System mit großen finanziellen Mitteln erst auf, um es dann zwei Jahre später versuchen "ausbluten" zu lassen? Für mich unglaubwürdig, dass man damals nicht schon gewusst haben will, wo die Reise hin geht.


    Übrigens hat das MI die Entscheidung die präventiven Flüge aufzugeben, (vorerst) wieder rückgangig gemacht und man will jetzt eine Evaluation starten!
    Das fällt den aber wirklich früh ein!
    http://www.mi.niedersachsen.de…ticle_id=96110&_psmand=33


    Zu der fachlichen Diskussion inwiefern der Flugdienst in der jetztigen Form noch notwendig ist kann ich nicht wirklich viel sagen. Aber wie "kellern" schon sagt, ist festzuhalten, dass es in anderen ( ebenso waldreichen) Bundesländern scheinbar auch ohne geht.
    Insofern finde ich es auch legitim, eine solche "Institution" einmal kritisch zu hinterfragen!

    ... ist hier zu finden:


    Meiner Meinung nach ein längst überfälliger Schritt, der allerdings nicht konsequent zu
    Ende geführt wurde, denn Ausnahmen scheinen eher die Regel zu sein.


    Konsequenterweise hätte man meiner Meinung nach alle
    nicht-tagesalarmsichere Wehren, soweit (von der Lage im Stadtgebiet her)
    möglich mit anderen (nicht tagesalarmsicheren) Wehren zusammenlegen sollen, um
    so mehr schlagkräftige, tagesalarmsichere Wehren zu erhalten. Alternativ hätte
    man mehrere Wehren an einem Standort zusammenziehen können, die dann zumindest
    tagsüber gemeinsam alarmiert werden. Dadurch hätte man vll. nachts ein wenig
    längere Anfahrtswege in Kauf genommen, dafür stünden aber am Tage wieder mehr
    Wehren zur Verfügung und die Einsatzbelastung würde gleichmäßiger verteilt
    werden.


    Auch das man eine Schwerpunktwehr für den Bremer Osten auf die lange Bank
    schiebt ist bezeichnend.


    Ich denke, dass selbst das angedachte Konzept bei der derzeitigen
    Haushaltslage so nicht umsetzbar ist und gehe fest davon aus, dass man
    mittelfristig noch "nachlegen" wird müssen.


    Das hätte man vermeiden können, in dem man die Diskussion mit den FF'en
    jetzt geführt hätte und nicht auf die lange Bank geschoben hätte. Schade!



    Ist vll. ein wenig oT in Bezug auf Fz. aber ein neues Thema hat sich nicht gelohnt.



    MfG
    JEK

    Passend dazu:
    http://www.hannover.de/feuerwe…s_Einstiegsamt/index.html


    Man verzeihe mir, wenn schon jemand diesen Link eingestellt haben sollte!

    allerdings handelt es sich meines Erachtens nach bei den beiden verlinkten T4 nicht um ehemalige Fahrzeuge der Bundespolizei (vor allem aufgrund der verbauten Heckblaulichter).

    Genau das kam mir auch ein bisschen "spanisch" vor, obgleich ich schon mal einen Bupo-T4 mit Heck-Rkl. gesehen habe.

    Ich vermute ganz stark, dass die Fahrzeuge von der BPol kommen, weil sie weiß/blau lackiert/beklebt sind,


    Kann ja keiner ahnen, dass du schon allein aufgrund der blauen Lackierung/Beklebung auf ex Bupo/BGS-Fz. tippst. :kichern:


    Naja ich denke mal, somit wird es sich wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit um T4 aus Landesbeschaffungen handeln, wofür neben der Heck-Rkl. beim Paderborner Fz. auch die Frontblitzer sprechen.
    (Zumal der BGS/die Bupo wohl nicht ihre "besten" Pferde sondern wohl eher Fz. mt vgl. hoher Laufleistung abgegeben hat, so dass es unwahrscheinlich erscheint, dass solche Fz. noch eine blaue Optik bekommen.)
    Somit haben wir ja eigentlich alles geklärt! :)

    Moin Moin,




    anfangs sei mir die Nachfrage gestattet woher du denn weißt, dass es sich um ex BGS/Bupo-Fz. handelt?




    Nun zu deiner eigentlichen Frage:


    Also wie mein Vorredner schon sagte wurden im Rahmen der Reduzierung des
    BGS/der Bupo uberschüssige Fz. - wie z.B. HGruKw - tatsächlich an die
    Bepo der Länder abgegeben. Da der Bund aufgrund eines
    Verwaltungsabkommens so oder so zumindest teilweise für die Ausstattung
    der Bepo mit Sachmitteln, also auch Fz., aufkommt möchte ich mal
    behaupten das man diese Fz. kostenlos abgegeben hat.


    Die olivgrüne Lackierung ist übrigens ein typisches Merkmal für
    ehemalige BGS/Bupo-Fz. (http://polizeiautos.de/show_one.php?id=3186).




    Bzgl. des Paderborner-Fz. einige Anmerkungen:


    Mit einiger Sicherheit kann man davon ausgehen, dass das Fz. schon vor
    einger Zeit - noch in oliv- oder minzgrüner Lackierung - vom BGS bzw.
    von der Bupo übernommen wurde. Die Zulassung in Paderborn hat damit
    schlichtweg vor dem Zeitpunkt stattgefunden, als man damit begann auch
    "nicht-geleaste" Fz. mit NRW-Kennzeichen zu versehen. Auch wenn es in
    Paderborn keine reguläre Einsatzhundertschaft gibt, wird die KPB
    sicherlich einen oder mehrere Alarmzüge aus den Reihen des polizeilichen
    Einzeldienstes stellen. Das ist sicherlich ein Verwendungszweck des Fz.
    und so lässt sich die PB-Zulassung erklären.


    Ob das Fz. nun aber über die Zwischenstation "reguläre" Bepo nach
    Paderborn gekommen ist oder ob die KPB das Fz. direkt vom BGS/der Bupo
    übernommen hat - in dem Fall wahrscheinlich gegen Entgelt - kann ich dir
    natürlich nicht sagen.




    Ich hoffe mein Posting hat dir ein wenig weitergeholfen, ist aber wie immer ohne Garantie. :-))


    Bleibt mir noch darauf hinzuweisen, dein Anliegen vll. nochmal bei den
    Experten auf polizeiautos.de zu posten oder dich ggf. direkt an die
    betreffenden Polizeidienststellen zu wenden, wobei ich mir bei Letzterem
    keine allzu große Hoffnung auf Beantwortung deiner Frage machen würde.




    MfG


    JEK


    Neutrale ELW/Einsatzleitwagen


    Die beiden ML-Klasse und die beiden E-Klasse Modelle, sind alle NEUTRALE Einsatzleitwagen, daß hei0t das sie von Führungsleuten ( Chef / Stv. Leiter ) auch mit nach Hause genommen werden, damit die Führungskräfte im Einsatzfall sofort zur Einsatzstelle fahren können. Um nicht aufzufallen, in normalen Wohnstrassen müssen dann vor allen Dingen nachts die Blaulichter abgenommen werden, darum haben die Einstzleitwagen auch Magnetblaulichter auf dem Dach.

    Wahrscheinlich hält das der eine Beamte vom D-Dienst so und ein anderer lässt die "Funzel" drauf!
    In meiner Stadt wird vom Einsatzleitdienst ein ganz "normaler" KdoW/ELW mit nach Hause genommen und das funktioniert auch. Gleiches gilt übrigens für den Leiter der Feuerwehr.
    Naja jede Stadt hat da ihr System und das ist wohl auch gut so. Eine zwingende Notwendigkeit solche Fz. - sofern sie nicht auch dauerhaft privat genutzt werden - neutral zu belassen, sehe ich aber nicht.

    Vielen Dank Manfred für deine Erläuterungen. Dann ist ja alles klar!

    NEF-West 60/83-01

    Also läuft das neue NEF als 60/82-01 mit Standort Diako. Dann werde ich es sicherlich demnächst einmal von meinem Büro aus auf der Bremerhavener Straße sehen.


    neuer Mercedes Benz der ML-Klasse ( HB.2010 ) in Dienst gestellt worden und steht dem Führungsdienst als ELW 01 ??? ( Chefwagen ) zur Verfügung.

    Habe ich heute auch sehen können, ein sehr schönes Fahrzeug. Ich werde nur nie verstehen, warum der D-Dienst einen verdeckten Wagen fährt. Ich habe den bisher immer mit aufgestecktem Blaulicht gesehen. Dann kann man auch statt zwei Splitthoff-Trägern, einen flachen Balken montieren.



    Naja, mal schauen was das neue Jahr so an Neuem und an Veränderungen bei der Feuerwehr Bremen bringt.

    Prima getroffen - nur leider ist das Kennzeichen durch den Ampelmast verdeckt - es gibt aber schlimmeres !


    Da das NEF erstmals seit Jahren wieder Presslufthörner bekommen hat - ein Wunsch vieler Feuerwehrmänner - muß es sich dann um das neue NEF-West 60/83-01 handeln. Dessen Austausch eigentlich noch garnicht geplant war, man sagte mir mal, daß es frühestens Ende 2011 zum Austausch kommt - aber so ist es auch ganz gut - warn wohl noch ein paar EURO über ?


    Somit fahrn jetzt 3 rote ( der 40... / 50... und 60/82-01 ) und 3 weiße NEF ( der 10... / 20... und 30/82-01 )in Bremen !


    Danke, aber ich bin gerade bzgl. der NEF-Standorte ein wenig verwirrt - stecke da eben nicht so drinn!


    Ich dachte 5 NEF der Regelvorhaltung für Bremen wären immer noch aktuell. Das "Projekt" 6. NEF für den Bereich Mitte habe man - so dachte ich zumindest - nach dem Probetrieb wieder eingestelllt, weil die Krankenkassen wohl keinen Bedarf sahen und folglich nicht ihren Kostenanteil übernehmen wollten. Gibt es diesbezüglich Neuigkeiten, sprich gibt es jetzt also 6 NEF in Bremen?


    Vll. kannst du die Liste dann ja berichtigen/ergänzen?


    10/82-01 - Reserve-NEF - FW1 - weiß


    20/82-01 - NEF Mitte - Klinikum Mitte - weiß
    30/82-01 - NEF Ost - Klinikum Ost - weiß
    40/82-01 - NEF Süd - Klinikum LdW - rot(2009er)
    50/82-01 - NEF West ?- Diako - ???
    60/82-01 - NEF Nord - Klinikum Nord - rot(2009er)
    60/83-01 ? - ??? - ??? -rot(2010er)


    MfG
    jek

    Zitat

    Original von Praetorian
    Meinst du intermittierend? ;)


    Joa, das meinte ich. Mein Fehler, danke für die Berichtigung. "Immitierend" macht ja auch keinen Sinn.