RUND um FRANKFURT Fragen/Antworten

  • Guckst du hier:


    http://galerie.bos-fahrzeuge.info/categories.php?cat_id=3001


    Der AMBA wurde bereits vor einigen Jahren ausgesondert, ELSA und EINA vor ca. 2 Jahren, BETA vor einem Jahr. Die Anhänger wurden über die VEBEG veräußert. Als Ersatz wurden folgenden Abrollbehälter beschafft:


    http://galerie.bos-fahrzeuge.info/details.php?image_id=28132
    http://galerie.bos-fahrzeuge.info/details.php?image_id=28131
    http://galerie.bos-fahrzeuge.info/details.php?image_id=28956
    http://galerie.bos-fahrzeuge.info/details.php?image_id=37404


  • Gibt es eigentlich irgendwo ein Bild von den Aufgebauten AB? Sah in Wildflecken recht beeindruckend aus, habe nur leider kein Bild machen können.

  • Hallo


    Ich hätte ein Paar Fragen zur Flughafenfeuerwehr, vielleicht kann mir einer von euch weiter helfen :


    - Wie ist die Mannschaftsstärke der Wachen
    - HTLF: 4 oder 6 Mann ?
    - FRN im Führungsdienst :
    61/01 und 02 = Leiter und Stellvertreter der FW ?
    61/03 = ???
    61/04 = Technicher Einsatzleiter/ B-Dienst ?
    61/05 = ???
    61/06 = ???
    6x/10 = C-Dienst der Wache x
    61/11 = ???
    - Flughafen RD
    60/08 = Laut Gallerie Leiter des RD ?
    64/16 = Laut Gallerie auch Leiter des RD ?
    64/17 = 3er BMW Kombi ex 08, ex 16, jetzt mit RTK statt Steck-
    blaulichtern, Funktion ?
    64/80 = 3. C-Klasse Kombi, Funktion ?


    Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe


    Mobau

  • Hallo mobau...


    Der Leitungsdienst ist mit der Kennung 60 gekennzeichnet.


    LdF 60/01
    s.LdF 60/02 (laut Plexi-Schildern.. Leitungsdienst Flughafenfeuerwehr Frankfurt am Main - 60/02)
    Leiter LFZ-Bergung 60/03


    61/62/63 und 64 sind schätzungsweise für die Feuerwache vorbehalten.


    Die sonstige Kennzeichnung müsste laut eines MA analog der städtischen Kennzeichnung sein.


    60/05 und 60/06 sind schätzungsweise Fachberater


    60/04 - A-Dienst Flughafen
    61/11 - B1-Dienst Flughafen


    C-Dienste X = 6X/10 (analog Ffm)


    Rettungsdienst fährt mit 64 bzw. 63/99 (doppelt belegtes Fahrzeug)
    64/80 müsste wohl ein Arztfahrzeug sein (Funkrufnamenkatalog Hessen)


    Die restlichen PKW sind wohl zur freien Verfügung. Sonderdienste etc.
    64/08??


    HTLF


    Es sind zur Zeit 5 HTLF im ständigen Dienst
    2x Feuerwache 1 (Gebäudebrandschutz - 61/22 und 61/23)
    2x Feuerwache 2 (1 Gebäudebrandschutz 62/23 - 1 ICAO-LZ 62/22)
    1x Feuerwache 3 (ICAO-LZ - 63/22)


    mind. besetzt: 1/3


    Wie viel Personal auf welcher Wache ist... puuhh... kann ich dir nicht sagen. Müsste viel sein.. laut diesem TV-Bericht 50 im 24h auf allen Wachen)


    Im TV Bericht gab es ja viele Infos...

  • So, kurz ein paar neue Infos:
    Gerätehaus FF Nieder-Eschbach ist im Mai fertig, kurz danach ist auch das Haus der FF Schwanheim fertig. Ebenso ist die Wache Enkheim fertig, zusammen mit einer neuen BF-Gruppenwache (Wachnummer 11). Die FF Höchst hat Baubeginn im Mai, Nied soll wohl mit der BF sich eine Wache teilen, ich glaube in/an der ehemaligen FW 5-Wache (jetzt BLW 3)?! Das erst 20 Jahre alte Gerätehaus in Eschersheim (bekannt als "Hangar") ist so ruiniert duch Baumängel, dass es neu gebaut wird. Es stehen noch mehr Neubauten für FF's an, allerdings hängt das auch von der Standortsuche ab, von der Finanzierung ganz zu schweigen.
    Für die BF gabs Geld aus dem Konjunkturprogramm: so zieht die Wache 20 (? ehemals 4) aus Bockenheim an die Wächtersbacher Strasse um, und die Wache am Flughafen (Edwards Gardens) bekommt jetzt auch eine ordentliche Unterkuft.

  • Zitat

    Original von Till
    So, kurz ein paar neue Infos: ...
    Für die BF gabs Geld aus dem Konjunkturprogramm: so zieht die Wache 20 (? ehemals 4) aus Bockenheim an die Wächtersbacher Strasse um, und die Wache am Flughafen (Edwards Gardens) bekommt jetzt auch eine ordentliche Unterkuft.


    Äääääääähhhh, die wollen wirklich die Wache aus Bockenheim nach Fechenheim verlegen???? :kranklach:


    Ich glaube Du meinst die Westerbachstraße...


    Und das Ding am Flughafen schümpft sich Gangbang, äähh Gateway Gardens.

  • Von Bornheim nach Sossenheim?
    Kann ich mir genauso wenig vorstellen :bluelight:


    Meines Wissens verbindet die Westerbachstrasse die Stadtteile Sossenheim und Rödelheim...
    das ist doch Einzugsgebiet der BLW3 in Nied...

  • Also, momentan ist die Wache 20 in der Schwälmer Straße immer noch in Bockenheim, wenn sich nicht kürzlich an den Stadtteilgrenzen was geändert hat.


    Der Umzug in Richtung Westerbachstraße resultiert aus dem Staffelkonzept, das seit einiger Zeit gefahren wird.


    Der momentan wohl favorisierte Standort für die neue BW 20 [URL=http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&q=50.122732,+8.582286&vps=4&jsv=151e&sll=50.12269,8.582318&sspn=0.00161,0.004828&ie=UTF8&geocode=FezP_AIdjvSCAA&split=0]ist dieses Gelände hier[/URL].

  • Aha, da wo jetzt die Firma "Draht-Heck" ist... (Insidermodus aus!)
    Mir fällt auf, dass viele Wachen sehr nahe an den Autobahnen liegen.
    Als reine "Innenstadtwache" - und das auch eher am Rande im Gallus die ehemalige Wache 3, öhm - jetzt die BLW 2, liegt denn auch nicht so "mittendrin". Ist mir letzte Woche in den Sinn gekommen als eine Horde HLF's zur neun "MyZeil" gedüst sind. Die kamen aus allen Himmelsrichtungen...

  • Zitat

    Original von Till
    ...die ehemalige Wache 3, öhm - jetzt die BLW 2, liegt denn auch nicht so "mittendrin"...


    Du darfst ruhig 3 sagen *seufz* auch wenn die mittlerweile :ableb:


    Aber wir sind eigentlich so am "Mittendrinnsten" :bluelight:, wenn Du verstehst.


    Das soll wohl auch so bleiben.

  • Zitat

    Original von HBM
    Hallo,


    TLF ist auf Magirus MD 192 D11 FA, Baujahr 1982. Seit wann kann ich nicht genau sagen, war aber schon 2005 in Oberrad.


    Oh weh, schon 2 Jahre alt dieser Post, aber trotzdem: Das ist das alte TLF aus Kalbach, F-627, war eines der ersten Rosenbauer-Fahrzeuge geliefert 1982. Rödelheim (F-629?) bekam ein baugleiches fahrzeug, die BF ein TROWA für die Wache 1. Irgendwann in den 90igern musste dann der 200l-(?)Schaumtank geleert werden, die Zumischanlage war/ist fertig eingebaut. Hatte den Nachteil, wenn man Schaum zugeben wollte, ist im ganzen System, sprich auf allen Rohren, kam Schaum raus. Ich persönlich habe trotz des extrem hohen Schwerpunkts das TLF gern gehabt. Legendär die Story als unser ehem. Wehrführer persönlich das Ding auf 2 Rädern hier in Kalbach bei einem Einsatz um die Ecke kurvte. Ui, was war da los im Mannschaftsraum... Mehr Infos und/oder Bilder gibts leider nur als Dias oder Papierfotos. Die Beladung war äußerst düftig...
    Ach so: getauscht wurde im Zuge der LF10-Sammelbeschaffung, Kalbach und auch Oberrad wurden damals mit je einem Fahrzeug bedacht. Und bei all den Tauschereien ist dann das gut erhaltene TLF in Oberrad gelandet. Auf dass es dort noch treue Dienste leistet...
    Schade dass es um die Frankfurter Historie wenig zu erfahren gibt bzw. irgenwie Infos über dren Verbleib nach Verkauf bekannt ist.

  • Hallo,
    es geht um den Sprinter F-W 6207.In der Gallerie ist er als 21/18 zu finden,auf der Homepage der FF Heddernheim heisst er 22/18.Da er im monatlichen Wechsel mit der FF Hausen genutzt wird müsste er dann 26/18 heissen.Ist das so richtig oder hat das Fahrzeug einen festen FRN?
    Das WLF 4/65 hatte das Kennzeichen F-306 und nun das Kennzeichen F-W 6282.Warum der Wechsel der Kennzeichen?
    Ansonsten ist nun das LF10/6 der FF Heddernheim im Dienst.Fehlt noch das LF 10/6 von Bai.Wann wird es wohl kommen und welche FF wird es erhalten?Warum eigentlich die getrennte Ausschreibung der 2 LF,und nicht gleich 4 weil in Nieder-Erlenbach und Oberrad noch alte Magirus TLF stehen?


    Danke für alle Antworten,


    mfG EGO

  • Die Bestellungen der LF 10 waren in zwei aufeinanderfolgenden Jahren gewesen. So sagen es mir zumindest meine grauen Zellen... Dabei gehts ja auch um Landeszuschüsse etc. In Oberrad steht schon ein LF 10. Ich gehe mal stark davon aus, dass erst mal eine Wehr mit einem älteren Fahrzeugbestand dran ist. Im Übrigen werden wohl auch wieder neue MTF´s beschafft. Aber im Moment ist es ruhig was Neubeschaffungen in FFM angeht, vor allem bezüglich Großfahrzeuge.

  • Zitat

    Original von BillinoM
    Kennzeichen werden i.d.R. dann Neu zugeteilt, wenn das alte Kennzeichen abhanden gekommen ist.


    Wobei wir damals problemlos ein neues Kennzeichen für unseren KatS-KTW bekommen hatten als man uns das auf einem SanD gestohlen hatte ...

  • In Enkheim ist die Gruppenwache 11 in Betrieb genommen worden. Es ist zuständig für die Besetzung des NEF im BGU. Fotos findet Ihr auf der Internetseite der BF.

  • Nur das HLF 11.
    Das stand vorher im BKRZ. Ausserdem wird wie schon gesagt das NEF 1 aus dem BUK vom Personal der BW 11 besetzt.
    Desweiteren sind in diesem Gebäude noch untergebracht:
    DRK FFM RK Frankfurt 92/83 und 92/84 und die FF Enkheim.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!