SAR-Standort Erfurt aufgelöst !!!

  • Nicht nur Erfurt ist davon betroffen. Auch die SAR-Kommandos in Diepholz, Ingolstadt und Laage sollen geschlossen werden.


    Akitv sind noch die SAR-Kommandos der Luftwaffe in Nörvenich, Malmsheim, Landsberg und Holzdorf.


    Auch die Marine hat Probleme bei der Aufrechterhaltung ihrer SAR-Dienste auf Helgoland und in Warnemünde, was dazu führt, dass zeitweise nur noch eine Maschine aus Kiel eingesetzt wird.

  • Und wie man nun überall feststellen darf, fehlen diese kleinen Reserven unheimlich. Ich bin gespannt wie man das auf Dauer kompensieren will, denn auch die letzten Bastionen der SAR-Fliegerei werden mit Einzug des NH90 flöten gehen (auch wenn sich immer wieder die Frage stellt, wann das Ding nun endlich kommt).
    Einzig die Marineflieger werden dann so weitermachen wie bisher, wenn denn überhaupt. Das MFG5 soll aufgelöst werden und wird mit dem MFG3 vereint. Die Frage ist dann ob man dann überhaupt noch Zeit für sowas hat.
    Auch die Piloten der Bundeswehr bedauern diesen Ausstieg sehr, denn diese Standorte waren ein Garant für Flugstunden und damit auch für Erfahrung.

    Grüße vom Marcel
    Global Head of durcheinander Mensch :cursing:


    If anybody meint, er must what with mir klären, so he kann everytime use the Nachrichtenfunktion!

  • Akitv sind noch die SAR-Kommandos der Luftwaffe in Nörvenich, Malmsheim, Landsberg und Holzdorf.

    Da muss ich Dich korrigieren. Malmsheim und Landsberg sind ebenfalls dicht.

    Grüße vom Marcel
    Global Head of durcheinander Mensch :cursing:


    If anybody meint, er must what with mir klären, so he kann everytime use the Nachrichtenfunktion!

  • Stimmt, da war ich ein wenig voreilig.
    Allerdings glaube ich, dass nur noch eine Maschine vorgehalten wird.

    Grüße vom Marcel
    Global Head of durcheinander Mensch :cursing:


    If anybody meint, er must what with mir klären, so he kann everytime use the Nachrichtenfunktion!

  • In Landsberg stehen nach wie vor zwei SAR (56 und 58) zur Verfügung. Der hohe Einsatzwert zeigt sich gerade beim Ausfall der Winden an ADAC-BK.


    Bitte keine Gerüchte in die Welt setzen, dass erst Landsberg dicht ist, dann doch geflogen wird und dann nur noch ein HS dort stehen soll!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!