• Kleines Update zu den S-Max der Polizei ST.


    Aussehen so: http://polizeiautos.de/show_one.php?id=10155


    Seit September sind sie da. Indienststellung unbekannt. Das Problem der Polizei NRW? ?(

    Die Übergabe der Ford S-Max und der VW Tiguan erfolgt im März durch den Innenminister des Landes ST Herrn Stahlknecht mit großen Tamtam auf dem alten Markt in Magdeburg. Den genauen Termin kann ich demnächst verraten. So kann ja der ein oder andere mal zufällig mit seiner Kamera da auftauchen. ;)


    Geplant ist auch, dass die Autobahnpolizei Ford und VW als Probefahrzeuge erhält. :cheerleader:

  • Übergabe der 59 Funkstreifenwagen Domplatz Magdeburg (vor dem Landtag)


    Montag 09.03.2020 14 Uhr durch Minister Holger Stahlknecht Ministerium für Inneres und Sport

  • vom Design finde ich es nicht gelungen. Diese dünnen gelben Streifen wirken auf mich verspielt,


    besonders beim S-Max ist mir hinten zuviel gelb und zu wenig blau,
    sodass es mich mehr an den ADAC als an die Polizei erinnert.


    Zwar soll Optik kein Argument gegen Sicherheit sein,
    aber ich glaube kaum, dass dieses "verspielte" Design sicherer ist als das sonst übliche VESBA-Design

    es gibt immer einen Idioten der einem die Tour versaut !
    genau Einen !

  • Warum sich ST immer noch so gegen das VESBA wehrt erschließt sich mir auch nicht. ?( Genau so wenig wie man die Ford S-Max mit 150 Ps beschafft, obwohl doch das Leergewicht bekannt sein sollte.


    Mittlerweile steht auch fest, dass zumindest wir weder einen S-Max noch einen Tiguan zum Testen bekommen. Die Fahrzeuge werden anderswo nötiger gebraucht. Na ja zumindest der Tiguan hätte ja Allrad, also 4Motion, gehabt. Aber auch nur 150 PS. Und das haben wir ja schon mit Leih- Passat und Mondeo durch. Auf der BAB einfach eine Quälerei. :thumbdown:

  • Sind wir glücklich? Ich sag mal so. Ja es gibt Möglichkeiten den bei der Polizei unbedingt erforderlichen ASiG anders zu verbauen und damit die Bauhöhe des Balken zu bestimmen. Aber das möchte man (noch) nicht. So erfreuen wir uns schon daran, dass man endlich auch mal was im Balken verbaut. So das RWS, Alley Lights und Powerblitz. Unsere A6 kamen da ja echt nackig an. Mittlerweile haben wir das RWS und zumindest der ZVAD Weissenfels auch Alley Lights und Powerblitz auf den Audi A6. Die haben eben noch mehr genervt. :D


    Klar nimmt der doch hohe Balken Geschwindigkeit weg und kostet Kraftstoff. Wobei die beiden Sachen mich nicht jucken. Ich bezahle den Diesel nicht und ob der A6 nun 230 oder 235 fährt ist mir auch wurscht. Ich bin eh ein Transporterfan.



    So OT. Viel schlimmer finde ich, dass viele Kollegen ( die jüngeren alle) keine vernünftige Warnjacke haben. Also eine die auch bei Regen und Schneefall geeignet ist. Sie haben eine schöne Ärmelweste ( eine Polizeiwarnweste halt mit Ärmeln) um die Schutzklasse 3 (EN 471) zu erfüllen. Und sollte es regnen stehen sie mit dem Ding auf der BAB: https://www.radiosaw.de/file/p…-sachsen-anhalt-1000-2jpg. ;(=O

  • Sind wir glücklich? Ich sag mal so. Ja es gibt Möglichkeiten den bei der Polizei unbedingt erforderlichen ASiG anders zu verbauen und damit die Bauhöhe des Balken zu bestimmen. Aber das möchte man (noch) nicht. So erfreuen wir uns schon daran, dass man endlich auch mal was im Balken verbaut. So das RWS, Alley Lights und Powerblitz. Unsere A6 kamen da ja echt nackig an. Mittlerweile haben wir das RWS und zumindest der ZVAD Weissenfels auch Alley Lights und Powerblitz auf den Audi A6. Die haben eben noch mehr genervt...


    Da gibts so ne Firma, die bietet einen ASiG wie ne wie ne Schrankwand - doppelt so hoch wie bei Hänsch & Co. - denn kannste aber klappen. Und blaues Licht kommt aus dem Ding auch noch mehr raus ;)

  • Ich wollte nicht schon wieder für Rauwers werben. :D Obwohl das die Lösung sein könnte.


    Letztendlich kommt man von den Blumenkästen nur weg, wenn man den ASiG in die Heckscheibe bastelt. So wie es bei Transportern gehandhabt wird.
    Und dann kann man auch einen Standby W3 oder eine DBS 5000 ( natürlich vollgepackt/nicht diese Funzelbrücke wie in Nds.) draufbasteln.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!