Hallo und guten Tag vom Main

  • Muss mich ja wohl jetzt hier auch mal vorstellen:
    Mein Name ist Till Mataré , bin 35 Jahre alt und wohne schon immer im Frankfurter Stadtteil/Vorort Kalbach. Schon seit dem 12.Lebensjahr bin ich hier in unserer Freiwilligen Wehr und lese auch schon Ewigkeiten die Feuerwehr-Bravo. :bluelight:
    Früher hatte ich auch ein Modelle in 1:87 gesammelt, aber hier haben sich Platz und Intersessen geändert.
    Dieses Forum finde ich sehr interessant, da es sonst nirgends eine solche Möglichkeit des Interessenaustausches gibt.
    Angemeldet habe ich mich vor allem deshalb, weil mich die Erfahrungen und Erlebnisse zwischen BF und FF in den anderen Großstädten unseres Landes interssiere. Denke mal, es gibt einiges was man sich gegenseitig "abgucken" kann. Meine das sowohl im positiven wie im negativen Sinne...
    Mit Fotos kann ich eher selten dienen, zum einen, weil es hier reichlich gute Fotografen gibt, und zum anderen ich mit meiner kleinen Digicam wohl selten einen qualitaiv passenden Schnappschuss hinbekomme. :user1:

  • Hallo Till,


    sei gegrüßt. Ich hab bei uns einen Kollegen der bei uns (Rettungsdienst) gekündigt hat und ab 1. März bei euch in Frankfurt bei der BF ne Ausbildung anfängt.
    Er sucht noch ne Wohnung hast du da ein paar Tipps?
    Er ist RA und in der FFW der Feuerwehr Reutlingen (die auch ne BF ist) auch als Höhenretter tätig.


    lg franky

  • Also, direkt Tips habe ich keine. Eventuell kann er was direkt bei der Branddirektion erfahren bzw. vermittelt bekommen.
    Ich kann jetzt nur mal die Links angeben für den regionalen Immobilienmarkt. 1. http://www.rheinmainmedia.de oder 2. http://www.fr-online.de.
    Oder halt klassisch im Immoscout24.
    Im Moment ist wohl nicht so die "Umzugszeit", zumindest bei uns hier in der Gegend ist es extrem ruhig auf dem Wohnungsmarkt. Dazu sind gerade die kleinen Wohnungen sehr gefragt.

  • Dein Kollege soll sich auch einfach mal mit der Feuerwehr Frankfurt in Verbindung setzen ... vielleicht können die ihm ja auch helfen.


    Oft haben die neuen Arbeitgeber die Möglichkeit Wohnungen oder zumindest entsprechende Kontakte zu vermitteln.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!