• Und wo genau unterscheiden sich die Fahrzeuge von BF und FF?


    Man nehme das Erdungsgeschirr, den Rettungsdienstkram und 2 Werkzeugboxen runter und schon hat man quasi identische Fahrzeuge.


    Es ist nur nicht gewollt, von beiden Seiten leider!


    ...sowie Ziehfix, Wasserrettungsset, Schlauchboot, Monitor auf dem Dach, daher auch Lima am Heck, Gasspürgerät und dem ein oder anderen weiteren Schmankerl...
    Die beiden Fahrzeuge sind in der Tat kaum zu vergleichen.
    Warum man nicht immer eine Linie fuhr? Den ehemaligen LBF fragen. Der sah die FF ja als sein Eigentum an und unabhängig der BF Hamburg...
    Warum man aber nicht ein altes HLF in den Stall der FF stellen kann, erschließt sich mir auch nicht ganz.


    @Joshua: Es kommen auf jeden Fall zu den HLF auch noch einige LF Kats nB hinzu und GWR1. Dazu mit Sicherheit neue RTW und die DL 11 dürfte auch bald getauscht werden.

  • Also wo ein Wille ist auch ein Weg. Ich denke es wäre wohl kein Problem für die FF'ler sich an etwas abweichende ex BF-Fz. zu gewöhnen - einige Dinge lassen sich auch kostengünstig umrüsten. Meiner Meinung nach immer noch besser als HLF zweckentfremdet als GW laufen zu lassen und Ihnen somit Ihren einsatztaktischen Wert zu berauben.
    Aber wenn ich die ganze Diskussion hier betrachte, scheint die FW HH tatsächlich einige Luxusprobleme zu haben über die so manch andere Feuerwehren nur müde lächeln könnten - die Schutzkleidungsproblematik einmal außen vor gelassen.

  • Kann man schon irgendwie sagen, wann welches Fahrzeug voraussichtlich in Dienst geht? Gibt es schon Bilder oder ähnliches?


    Dazu müsste man erstmal wissen, welche Fahrzeuge mit welchen Prioritäten bei welchen Herstellern gebaut werden. Meist bekommt man dann auch erst Informationen. Bilder? Jetzt? Vergiss es. Mit Sicherheit werden die LF-KatS n.B. demnächst in Bau gehen, wenn sie es nicht unlängst sind. Da aber keiner Bilder aus der IvecoMagirus-Werkshalle erhalten wird, wird es erst Fahrzeuge geben, wenn sie dort auf dem Hof stehen.

  • @ jek



    moin,


    soweit ich informiert bin, wird die Schultüte nicht in der ehemaligen Funktion in dienst genommen, sondern in der form, dass die Azubis auf die sogenannten "ausbildungswachen" verteilt werden sollen. das sind 11,15,23,25... dort sollen sie an 11 das fehlende personal für den GW auffüllen und an den "zug"-wachen tagsüber das zweier besetzen... natürlich durchgemischt mit der wachbesatzung verteilt auf dem rtw und einser und zweier, damit nicht nur Schultüten auf dem Auto sitzen... auch so kann man fehlendes fertig ausgebildetes personal schön rechnen... :kichern:


    mein letzter Kenntnisstand...sollte der sich bereits wieder geändert haben dann sorry...


  • Ich dachte an 11 soll es gar keinen GW geben? Steht so zumindest in der Anweisung.
    Mitte Januar soll übrigens bei der Feuerwehr Hamburg der Digitalfunk endgültig den 4m Funk ablösen.

  • Ich wünsches euch allen als Kollege der BF und als Kamerad der FF einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles gute für 2014.
    Werde Sylvester bei meiner FF verbringen und wieder unseren Kurzhauber besetzen. Ich denke das wird das letzte Jahr mit diesem Kultauto sein. Bis bald mit hoffentlich guten neuen Nachrichten.


    Gruß

  • Ich dachte an 11 soll es gar keinen GW geben? Steht so zumindest in der Anweisung.
    Mitte Januar soll übrigens bei der Feuerwehr Hamburg der Digitalfunk endgültig den 4m Funk ablösen.

    moin,


    doch wird es geben, aber das ist eben aufgrund des allgemeinen personalmangels nur mit ausbildungspersonal möglich... und das Fahrzeug GW ist da eigentlich nur Nebensache, denn die einsätze könnten auch ohne Problem durch 12GW oder 22GW abgearbeitet werden.... der Hauptgrund ist die rettungsdienstkomponente die sonst fehlen würde... der 11RTWK...

  • moin,


    doch wird es geben, aber das ist eben aufgrund des allgemeinen personalmangels nur mit ausbildungspersonal möglich... und das Fahrzeug GW ist da eigentlich nur Nebensache, denn die einsätze könnten auch ohne Problem durch 12GW oder 22GW abgearbeitet werden.... der Hauptgrund ist die rettungsdienstkomponente die sonst fehlen würde... der 11RTWK...


    Ah, OK!
    Aber was ist im Nachtdienst? Da werden die Azubis wohl nicht zur Verfügung stehen und gerade da macht der 11 RTW K (wg. Kiez) ja Sinn, oder?


    Ansonsten allen einen guten Rutsch, keine Angriffe durch geistige Vollpfosten und ein schönes Jahr 2014!

  • stimmt du hast recht... aber ich glaube dass wird dann durch die angestellten im Rettungsdienst aufgefangen.... aber genau weiss ich das auch nicht....



    guten rutsch an alle, passt auf euch auf und macht die spacken nass wenn sie euch beböllern :)


    ich hab morgen dienst... :frown:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!