Neues aus der Region Hannover

  • N'abend


    die JUH Garbsen hat einen neuen KTW von AMS auf VW-Crafter: H-JU 9210


    der Wagen wurde schon im April zugelassen ... gesehen habe ich ihn erst jetzt .... stand der evtl auf der RettMobil ?

    es gibt immer einen Idioten der einem die Tour versaut !
    genau Einen !

  • Man hört und sieht gar nichts davon ?

    vielleicht weil es sie gar nicht gibt.
    Zumindest habe ich keinen gesehen.


    Was die Wachen 1,2 und 4 angeht:


    W2 hatte erst neue RTW bekommen, also wären die bei der Verteilung der MAN erstmal raus,
    W1 müsste tatsächlich die ältesten RTW haben, erst danach käme dann die W4 ...


    also wenn neue RTW, dann zuerst auf W1.
    Aber da fährt wohl auch nichts Neues soweit ich ich das gesehen habe.


    Ich denke diese MAN-RTW gibt es (noch) nicht

    es gibt immer einen Idioten der einem die Tour versaut !
    genau Einen !

  • also technisch betrachtet wird da von nur einem RTW gesprochen


    und der kann, warum auch immer, in irgendeiner Halle sein Dasein fristen und gut versteckt sein.




    Möglicherweise steht der auch im Rettungsdienst-Kompetenzzentrum,


    dann sieht man den eh nie :)

    es gibt immer einen Idioten der einem die Tour versaut !
    genau Einen !

  • Also es waren ALLE 9 HLFs der FF aD. Sind natürlich wieder im Dienst werden aber nach und nach repariert.

    naaaaja 'alle' HLF waren nur an einem tag außer Dienst (falls sie an gleichem tag wieder durch die ortsfeuerwehren bei man abgeholt wurden).
    die drei oben genannten waren teilweise mehr als zwei monate außer Dienst, weil man glaubte es könne sich um einen sicherheitsrelevanten mangel handeln.
    die gemeinsame begutachtung man/magirus aller hlf zeigte jedoch, dass die probleme mehr oder weniger stark bei allen 9 fahrzeugen vorlagen, weil zwei
    bauteile der kabinenlagerung in der form ungeeignet waren. es sollen nun bei allen man/magirus HLF diese teile (kabinenlager hinten z.t. auch hubzylinder)
    getauscht werden. bis dahin können die fahrzeuge aber weiterhin im einsatzdienst verwendet werden. ein sicherheitskritscher mangel bestand wohl an keinem
    fahrzeug.

  • @ArmySkins danke für deine Ausführung. So genau bin ich von meiner "Quelle" nicht informiert worden. Mir sagte man, dass alle Fahrzeuge eine Zeitlang außer Dienst waren. Gut zu wissen das nur ein nicht so gravierender Mangel ist.


    Bei the Way, der MAN RTW soll wieder zurück gehen? Gibt es da Probleme zwischen Fahrgestell und Aufbau?

  • @ArmySkins danke für deine Ausführung. So genau bin ich von meiner "Quelle" nicht informiert worden. Mir sagte man, dass alle Fahrzeuge eine Zeitlang außer Dienst waren. Gut zu wissen das nur ein nicht so gravierender Mangel ist.


    Bei the Way, der MAN RTW soll wieder zurück gehen? Gibt es da Probleme zwischen Fahrgestell und Aufbau?

    Höchstwahrscheinlich die Schnittstelle zwischen der MAN- und der Aufbauer-Elektronik. Damit kämpfen derzeit alle Aufbauer. VW/MAN haben da wohl nicht so einen prickelnden Job gemacht.

  • ... es hadelt sich da wohl um einen MAN TGM 13,290 mit langem Truppfahrerhaus, Gerätekasten mit seitlicherTrittstufe / Rollade und geschlossenem Koffer mit Ladebordwand ... von Meindl Fahrzeugbau aufgebaut ...


    korrekt, Baugleich mit dem Fahrzeug auf FRW 2 nur halt neueres Fahrgestell. Ob das neue Fahrzeug für FRW 1 auch bereits schon da ist, weiß Ich allerdings nicht.


    Wenn Wir schon beim Thema FRW 3 sind, ab kommenden Dienstag (01.10.2019) rücken die Kräfte vom Neubau ab.
    Nur die Atemschutzstrecke und - Werkstatt bleiben erstmal noch im Altbau

  • Baugleich mit dem Fahrzeug auf FRW 2 nur halt neueres Fahrgestell

    baugleich wäre es, wenn der Aufbau von BTG statt Meindl wäre ...


    und warum nun das dreistellige AKZ ?



    bzgl. W3: wird es einen TdoT oder einen "Anwohner-Tag" geben ?

    es gibt immer einen Idioten der einem die Tour versaut !
    genau Einen !

    Einmal editiert, zuletzt von kellern ()

  • In der aktuellen Download Datei des Bundes ist zu lesen, das eins der neuen LF-KatS mit Übergabe am 15.10 in die Stadt Hannover kommt.


    Desweiteren soll, wenn sich Wache 3 im Neubau eingelebt hat, der Abrollbehälter Gefahrgut-Aufnahme von W4 nach W3 versetzt werden.

  • Gegen Ende des Jahres / Anfang 2020 wird eine Fahrzeug Rotation im Bereich der FF Hannover statt finden.


    - FF Anderten, Kirchrode, Linden bekommen ein neues HLF.
    - das LF 16 FF Linden geht zur OFW Bornum, dort wird das 16TS ausgesondert.
    - das LF 16TS Limmer wird aussortiert, dafür kommt das LF KatS vom Bund
    - das LF 16/12 FF Anderten geht zur FF Badenstedt und ersetzt dort das LF 16TS
    - das LF 10/6 der OFW Kirchrode geht nach Anderten und wird das 2. Reserve Fahrzeug der FF Hannover

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!